Rote malaysische Guaven

Red Malaysian Guavas

Informationen über rote malaysische Guaven, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Rote malaysische Guaven sind eine größere Sorte mit einem durchschnittlichen Durchmesser von 8 bis 10 Zentimetern und einer runden bis ovalen Form. Die Haut ist dünn, holprig, glänzend und strukturiert und reift zu einem dunkelviolett-braunen Farbton. Unter der Oberfläche ist das Fleisch weich, halbkörnig, zart und wässrig mit verschiedenen Schattierungen von Rosa, Lila und Weiß. Das lebendige Fleisch umhüllt auch einige runde Elfenbeinsamen, die essbar sind, aber aufgrund ihrer harten und dichten Natur normalerweise ganz geschluckt werden. Rote malaysische Guaven sind hocharomatisch und haben einen süß-säuerlichen, komplexen Geschmack, der aus blumigen, fruchtigen und moschusartigen Noten besteht. Die Früchte enthalten auch einen geringen Säuregehalt, wodurch der saure Gerbstoffgeschmack verringert wird, der üblicherweise mit anderen Guavensorten verbunden ist.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Rote malaysische Guaven sind im Herbst bis zum Frühjahr in den USA erhältlich. In tropischen Regionen Südostasiens können die Bäume mehrmals im Jahr Früchte tragen, mit einer Hochsaison in der nordöstlichen Monsunzeit.

Aktuelle Fakten




Rote malaysische Guaven, botanisch als Psidium guajava klassifiziert, sind eine seltene, süß-säuerliche Sorte, die zur Familie der Myrtaceae gehört. Die weichen Früchte sind eine Art tropische Guave, die für ihre pigmentierte, dunkelviolettbraune Haut und ihr lebendiges rotviolettes Fruchtfleisch bekannt ist. Rote malaysische Guaven werden manchmal als thailändische kastanienbraune Guaven bezeichnet und werden hauptsächlich als Ziersorte angesehen, die durch kleine Bauernhöfe und Hausgärten angebaut wird. Die Bäume sind sehr beliebt für ihre schälende Rinde und die bunten Blätter, die Rot- und Grüntöne aufweisen. Wenn sie blühen, tragen die Bäume deutliche, leuchtend rosa Blüten, die sich deutlich von den weißen Blüten anderer Guavensorten unterscheiden. Rote malaysische Guavenbäume können auch nach einem Jahr Früchte tragen und sind nach ihrer Etablierung sehr produktiv. Trotz ihres günstigen Geschmacks und ihres einzigartigen Aussehens werden rote malaysische Guaven aufgrund ihrer dünnen, empfindlichen Haut nicht kommerziell angebaut und hauptsächlich für den Verkauf auf lokalen Frischmärkten angebaut.

Nährwert


Rote malaysische Guaven sind eine gute Quelle für Vitamin A und C, Antioxidantien, die Entzündungen reduzieren, die Kollagenproduktion in der Haut steigern und das Immunsystem stärken. Die tropischen Früchte enthalten außerdem Ballaststoffe zur Regulierung des Verdauungstrakts, Kalium zum Ausgleich des Flüssigkeitsspiegels im Körper und Magnesium zur Kontrolle des Blutdrucks.

Anwendungen


Rote malaysische Guaven eignen sich am besten für frische Anwendungen, da ihr süßer, blumiger Geschmack und das pigmentierte Fleisch beim Verzehr direkt aus der Hand zur Geltung kommen. Die gesamte Frucht kann gegessen werden, einschließlich der Haut, des Fleisches und der Samen, aber die Samen haben eine sehr harte Konsistenz und werden manchmal aufgrund ihrer Präferenz verworfen. Rote malaysische Guaven können ähnlich wie ein Apfel verzehrt oder in Keile geschnitten und als Snack gegessen werden. Das Fruchtfleisch kann auch zu Säften und Smoothies gemischt, zum Würzen von Cocktails und Fruchtpunsch verwendet, geschnitten und in Obst- und grüne Salate geworfen, in Gewürze gehackt oder auf Käsetellern serviert werden. Zusätzlich zu frischen Anwendungen können rote malaysische Guaven zu Saucen, Sirupen, Marmeladen und Gelees gekocht oder als Aroma in Eiscreme, Backwaren und Süßigkeiten eingearbeitet werden. Die Früchte können für einen längeren Gebrauch auch zu Fruchtleder getrocknet werden. Rote malaysische Guaven passen gut zu Käse wie Manchego, Ziege und Feta, Früchten wie Pitaya, Papaya, Ananas, Erdbeeren, Kokosnüssen und Mangos sowie Kräutern wie Basilikum, thailändischen Limettenblättern und Minze. Ganze rote malaysische Guaven können 1-3 Tage bei Raumtemperatur oder 7-15 Tage im Kühlschrank gelagert werden. Nach der Reife wird empfohlen, die Früchte sofort zu verzehren, um die beste Textur und den besten Geschmack zu erzielen.

Ethnische / kulturelle Informationen


Rote malaysische Guaven werden als Dessertsorte eingestuft. Hierbei handelt es sich um Früchte, die hauptsächlich roh verzehrt werden, wenn sie weich und reif sind. In Südostasien ist Guave eine der beliebtesten Früchte für frische Getränke und wird wegen ihres hellen, süßen und würzigen Geschmacks bevorzugt. Fruchtgetränke werden bei heißem, feuchtem Wetter als erfrischende Erholung angesehen, und die Getränke sind bei Straßenhändlern, auf lokalen Märkten und in Restaurants weit verbreitet. Die Getränke gelten auch als natürliche Nährstoffquelle und werden mit großen Mengen Eis serviert, um die innere Körpertemperatur zu kühlen. Neben Getränken werden Guaven in Scheiben verkauft und mit sauer getrocknetem Pflaumenpulver als süß-saurem Snack bestreut.

Geographie / Geschichte


Guaven sind in Regionen von Südmexiko bis Mittelamerika beheimatet und wachsen seit der Antike wild. Im 15. und 16. Jahrhundert wurden Guaven durch portugiesische und spanische Entdecker nach Südostasien, in die Karibik, nach Afrika und in den Südpazifik verbreitet, wo die Pflanzen eingebürgert und in Hausgärten angebaut wurden. Im Laufe der Zeit wurden in Südostasien durch den Anbau viele neue Guavensorten, einschließlich roter malaysischer Guaven, für den lokalen Verzehr entwickelt. Rote malaysische Guaven werden nicht kommerziell angebaut und in kleinem Maßstab in Südostasien, Indien, Ozeanien, Australien und ausgewählten Gebieten der Vereinigten Staaten angebaut.


Rezeptideen


Rezepte mit roten malaysischen Guaven. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Appons thailändisches Essen Guavenfruchtsaft
Köstlich Cashew-Torte mit Guavensorbet
196 Aromen Ein Landsmann
Der Teufel trägt Salat Knollensellerie-Mango-Guaven-Salat
Behalte es Relle Guavenmarmeladenrezept
Aussie Geschmack Guaven-Rum-Sauce

Beliebte Beiträge