Holzäpfel

Wood Apples

Informationen über Holzäpfel, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Holzäpfel sehen aus wie kleine Kokosnüsse mit einem durchschnittlichen Durchmesser von 5 bis 12 Zentimetern und haben eine harte, holzige, weiß-hellbraune Schale mit einer rauen Konsistenz ähnlich der Baumrinde. Die Schale hat auch ein kleines Loch an der Spitze der Frucht, wo sie einst mit dem Baum verbunden war, wo sie ein scharfes, butterartiges Aroma ausstrahlt, das oft mit Blauschimmelkäse verglichen wird. Es ist fast unmöglich, die Reife der Frucht allein durch das Aussehen zu bestimmen. Um die Reife zu testen, wird die Frucht aus einer Höhe von etwa einem Fuß auf den Boden fallen gelassen, und wenn die Frucht springt, ist sie nicht reif. Das Fruchtfleisch oder Fruchtfleisch des Holzapfels ist im unreifen Zustand elfenbeinfarben und geht mit zunehmendem Alter in orange-braun oder dunkelbraun über. Wenn die Rinde aufgebrochen ist, hat das Fleisch eine klebrige, mehlige und cremige Konsistenz. Im Fleisch befinden sich essbare, knusprige, weiße Samen und gelegentlich faserige Schnüre. Holzäpfel haben einen komplexen süßen, sauren und sauren Geschmack, der an Tamarinde, Eierlikör, Rosinen und scharfen Käse erinnert.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Holzäpfel sind in Asien im Spätsommer bis Winter oder nach dem Monsun erhältlich.

Aktuelle Fakten




Holzäpfel, botanisch als Limonia acidissima klassifiziert, sind hartschalige Früchte der Familie der Rutaceae. Es gibt zwei Sorten von Holzapfel, die größere, häufigere Sorte und eine kleinere Sorte, die für ihre saure Natur bekannt ist und in ganz Asien und Südostasien vorkommt. Holzäpfel sind in Indien und Sri Lanka wegen ihres einzigartigen Geschmacks und ihrer reinigenden Eigenschaften besonders beliebt. Die scharfen Früchte sind auch auf lokalen Märkten unter vielen verschiedenen Namen bekannt, darunter Elefantenäpfel, Affenfrüchte, Ma-khwit auf Thai, Kaith auf Hindi, Katbel auf Bengali, Gelinggai auf Malaya und Kramsang auf Kambodschanisch. Es ist wichtig zu beachten, dass Holzäpfel manchmal mit Bael-Früchten verwechselt werden und auf lokalen Märkten als Bael bezeichnet werden können, aber die beiden Früchte sind unterschiedliche Arten.

Nährwert


Holzäpfel sind eine ausgezeichnete Quelle für Beta-Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird, um das Hautbild zu verbessern und vor Sehverlust zu schützen. Die Früchte sind auch eine gute Quelle für Riboflavin, Kalzium, Eisen, Phosphor und enthalten etwas Vitamin C. In der ayurvedischen Medizin kühlen Holzäpfel Früchte, von denen angenommen wird, dass sie die Verdauung anregen und Leber und Nieren reinigen. Es wird auch angenommen, dass die Früchte antimikrobielle Eigenschaften haben, um den Hals zu beruhigen und Insektenstiche oder -bisse zu heilen.

Anwendungen


Holzäpfel werden normalerweise frisch und aus der Hand verzehrt und können mit dem Rücken eines Messers aufgebrochen oder auf dem Boden zerkleinert werden. Nach dem Öffnen wird das Fleisch so wie es ist geschöpft und gegessen, oder es kann mit Zucker bestreut werden, um einen süßeren Geschmack zu erzielen. In Sri Lanka wird das Fleisch im Volksmund mit Kokosmilch und Palmzucker gemischt, um ein süßes, leicht saures Getränk zu erhalten, das bei heißem Wetter ein beliebtes Getränk ist. Holzäpfel werden auch verwendet, um Smoothies und Shakes zu würzen, in Eiscreme zu mischen oder in Marmeladen, Chutneys und Gelees zu kochen. In ländlichen Dörfern Südostasiens werden unreife Holzäpfel manchmal in dünne Scheiben geschnitten und in eine Sauce aus Garnelenpaste, Schalotten, Gewürzen und Chilischoten getaucht. Holzäpfel passen gut zu Zitrusfrüchten wie Limetten, Calamondinen, Orangen und Zitronen, Chilischoten, Zwiebeln, Kardamom und Tamarinde. Ganze, ungeöffnete Holzäpfel können bis zu zehn Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt oder 1-2 Monate im Kühlschrank gelagert werden. Nach dem Öffnen sollte das Fruchtfleisch sofort verzehrt werden, um die beste Qualität zu erzielen, oder es kann bis zu sechs Monate lang in einer Mischung aus Zitronensaft eingefroren werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


In Indien sind Holzäpfel eine beliebte Frucht, die der hinduistischen Gottheit Ganesha während des Festivals von Ganesh Chaturthi, auch bekannt als Vinayaka Chaturthi, gewidmet ist. Diese zehntägige Veranstaltung wird laut Mondkalender jährlich zu verschiedenen Terminen im Herbst gefeiert und ist bekannt für ihre grandiosen öffentlichen Versammlungen. Städte in ganz Indien errichten temporäre Schreine von Ganesha und zeigen die Schreine als eine Form der Anbetung, um den Geburtstag der Gottheit zu feiern. Ganesha ist eine elefantenköpfige Gottheit, von der bekannt ist, dass sie über hundert verschiedene Namen hat. Sie soll Weisheit, Glück und Wohlstand bringen. Während des Festivals werden Holzäpfel am Fuße der Ganesha-Schreine platziert, da sie als eine der fünf Lieblingsfrüchte des Gottes gelten. Holzäpfel werden auch in dekorativen Stapeln auf Tischen in Häusern angeordnet, um Familien- und Freunden Snacks anzubieten, wenn sie an Feiern teilnehmen. Die Früchte werden normalerweise frisch oder zu Getränken gemischt verwendet, und die Schalen der Früchte werden als kleine Schalen und Aschenbecher verwendet.

Geographie / Geschichte


Holzäpfel sind in Regionen Asiens und Südostasiens beheimatet und wachsen seit der Antike wild. Die erste bekannte Referenz von Holzäpfeln findet sich in „Hinduismus: Ein alphabetischer Leitfaden“, einem Text, der bereits 1 v. Chr. Datiert. Die Frucht galt ursprünglich als „Nahrung für arme Männer“, wurde jedoch Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem bevorzugten Aroma, einer Verdauungshilfe und einer Frucht, die Gottheiten gewidmet war. Heute sind Holzäpfel eine herausragende Frucht auf Märkten in ganz Indien und Sri Lanka und werden häufig an Straßenrändern und auf landwirtschaftlichen Feldern angebaut. Die Obstbäume wachsen auch gut in Thailand, Malaysia, Kambodscha, Bangladesch, Pakistan und Java.


Rezeptideen


Rezepte mit Holzäpfeln. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Sanjeev Kapoor Rezepte Holzapfel-Chutney

Beliebte Beiträge