Schafgarbe

Yarrow

Informationen über Schafgarbe, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Erzeuger
Windrose Farm Startseite

Beschreibung / Geschmack




Schafgarbe hat kleine, geweihförmige Blätter, die entlang ihrer dünnen, hellgrünen Stängel wachsen und ein federartiges Aussehen erzeugen. Schafgarbe ist ein weiches Kraut wie Estragon. Das Kraut hat ein starkes Lakritz-ähnliches Aroma mit einem süßen Geschmack und einem etwas bitteren und adstringierenden Abgang. Das starke Aroma bleibt auch nach dem Trocknen der Schafgarbe erhalten. Die Pflanze blüht im Spätsommer mit kleinen weißen Blüten, die an winzige, abgeflachte Gänseblümchen erinnern. Die gesamte Pflanze ist essbar und es wird gesagt, dass die Blätter am besten geerntet werden, wenn die Pflanze blüht.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Schafgarbe ist in den Sommermonaten erhältlich.

Aktuelle Fakten




Schafgarbe ist ein mehrjähriges Kraut, das botanisch als Achillea millefolium bekannt ist. Es ist verwandt mit Chrysanthemen und Kamille. Schafgarbe ist unter vielen gebräuchlichen Namen bekannt, darunter Soldier's Woundwort, Devil's Brennnessel, Bloodwort, Knight's Milfoil und Herbe Militaris. Alle gebräuchlichen Namen des Krauts beziehen sich auf seine Verwendung als Werkzeug auf dem alten Schlachtfeld, um das Blut der Verwundeten zu beruhigen. Schafgarbe hat eine lange Geschichte der medizinischen und kulinarischen Verwendung.

Nährwert


Schafgarbe enthält Flavonoide, die die Verdauung unterstützen, indem sie Speichel und Säuren im Magen erhöhen. Das Kraut wird als Adstringens und als entzündungshemmendes Mittel bei der Behandlung von Arthritis eingesetzt. Übermäßiger Verzehr von Schafgarbe kann zu Hautreizungen führen.

Anwendungen


Schafgarbe ist ein stark aromatisierendes Kraut und sollte sparsam verwendet werden. Junge Schafgarbenblätter werden für frische kulinarische Anwendungen bevorzugt. In Schweden wird Schafgarbe häufig zum Würzen von Bier als Ersatz für Hopfen verwendet. Das Kraut kann zu Tee verarbeitet oder frisch in Salaten verwendet werden. Die zarte Natur des Krauts hält der Hitze des Kochens nicht stand, und das Kochen von Schafgarbe über lange Zeiträume kann die Bitterkeit hervorrufen. Um Nudeln oder Risotto mit Schafgarbe zu würzen oder den Geschmack zu unterdrücken, mischen Sie sie mit anderen weichen Kräutern wie Estragon, Kerbel oder Petersilie und werfen Sie sie in die Schüssel, sobald sie vom Herd genommen wurden. Schafgarbe kann in Fleisch- und Gemüsemarinaden verwendet werden. Kombinieren Sie Schafgarbe mit einem anderen Kraut wie Petersilie und mischen Sie es mit einem Öl mit neutralem Geschmack, um ein aromatisches Öl für Vinaigrettes zu erhalten. Schafgarbe ist nicht gut haltbar und sollte im Kühlschrank innerhalb weniger Tage verbraucht werden. Bewahren Sie Schafgarbenzweige zur weiteren Verwendung in einem Glas Wasser auf.

Ethnische / kulturelle Informationen


Schafgarbe wird seit Tausenden von Jahren medizinisch verwendet. Die Griechen verwendeten das Kraut als Fiebersenker und um den Schweiß anzuregen. Aus Schafgarbenblüten wird ein ätherisches Öl hergestellt, mit dem Limonaden gewürzt werden. Heute ist Schafgarbe ein wesentlicher Bestandteil eines kommerziellen Produkts, mit dem das Wachstum und die Zersetzung von Bakterien in Kompost beschleunigt werden.

Geographie / Geschichte


Schafgarbe stammt aus Europa und wurde von Kolonisten in die USA gebracht, wo sie eingebürgert wurde. Die meisten gehen davon aus, dass sie einheimisch ist. Schafgarbe ist rhizomatisch, dh sie vermehrt sich über den Wurzelstamm. Es wächst gut in einem warmen und sonnigen Klima und kommt am häufigsten auf Wiesen und sandigen Böden vor. Es ist schwer zu USDA Zone 8. Das Kraut wird seit Tausenden von Jahren verwendet und stammt aus dem alten Griechenland. Soldaten trugen Schafgarbenpackungen auf Wunden und Wunden auf, um die Blutung zu stillen. Schafgarbe erhielt ihren wissenschaftlichen Namen aufgrund der Geschichten des jungen griechischen Kriegers Achilles, der das Kraut verwendete, um die Blutung seiner verwundeten Männer zu stoppen. 'Achillea' für den Krieger und 'Millefolium' bedeutet 'tausendblättrig'.


Rezeptideen


Rezepte, die Schafgarbe enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Forager Chef Penne Aglio Olio mit Schafgarbe
Essbares wildes Essen Schafgarbentee

Beliebte Beiträge