Marnero Tomaten

Marnero Tomatoes



Podcast
Food Buzz: Geschichte der Tomaten Hör mal zu

Erzeuger
Loo Loo Bauernhöfe

Beschreibung / Geschmack


Marnero-Tomaten sind eine Hybridsorte, obwohl sie ähnliche begehrte Eigenschaften eines Erbstücks bieten. Sie haben eine tiefrote Farbe mit einem Hauch von Lila und können ein Gewicht von 7 bis 10 Unzen haben. Ihr Fleisch ist sehr weich und verleiht ihnen eine erbstückartige Textur, obwohl sie etwas kleiner und gleichmäßiger geformt sind als die meisten Erbstücke. Marnero hat auch ein ausgezeichnetes Aroma in Erbstückqualität, das als 'toter Wecker' für das beliebte Erbstück Cherokee lila Tomate beschrieben wird, mit einem guten Gleichgewicht zwischen Süße und Säure und einem komplexen Aroma. Die großen unbestimmten Tomatenpflanzen setzen die ganze Saison über Früchte und bieten eine bessere Krankheitsresistenz und weitaus bessere Erträge als ein Erbstück.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit


Marnero-Tomaten sind im Sommer erhältlich.

Aktuelle Fakten


Die Marnero-Tomate gehört wie alle Tomaten zusammen mit Kartoffeln und Auberginen zur Familie der Nachtschattengewächse. Nach jahrelanger Vorliebe der Gärtner für den botanischen Namen Lycopersicon esculentum fördern starke molekulare DNA-Beweise die Rückkehr zur ursprünglichen Klassifikation der Tomate, Solanum lycopersicum. Marnero-Tomaten sind exklusiv bei Johnny's Selected Seeds erhältlich.

Nährwert


Tomaten sind eine gute Quelle für Kalzium, Eisen, Vitamin C und Vitamin A. Das Vitamin B und Kalium in Tomaten machen sie wirksam bei der Senkung des Cholesterinspiegels und der Senkung des Blutdrucks. Tomaten sind vielleicht am bekanntesten für ihren hervorragenden Gehalt an Antioxidantien, zu denen auch Lycopin gehört. Studien haben gezeigt, dass der hohe Lycopinspiegel in Tomaten das Risiko für bestimmte Krebsarten verringern kann.

Anwendungen


Marnero-Tomaten passen gut zu ihren Gegenstücken aus der French Heritage-Kollektion, Marbonne- und Margold-Tomaten, und ihr ausgezeichneter erbstückartiger Geschmack eignet sich am besten für frisches Essen. Schneiden Sie einfach Marnero-Tomaten in Scheiben und geben Sie sie in Sandwiches, Gemüsetabletts oder essen Sie so wie sie sind. Sie können auch mit jedem Blattgemüse wie Salat oder Spinat für einen frischen Salat kombiniert werden. Tomaten passen gut zu Weichkäse und herzhaften Kräutern wie Petersilie oder Schnittlauch, können aber auch zu Wüstenkräutern wie Minze verwendet werden. Marnero-Tomaten können in gekochten Zubereitungen verwendet werden und lassen sich gut mit Schalotten, Knoblauch, Basilikum und Oregano kochen. Lagern Sie Marnero-Tomaten bis zur Reife bei Raumtemperatur. Danach kann die Kühlung den Zerfallsprozess verlangsamen.

Ethnische / kulturelle Informationen


Marnero-Tomaten sind Teil der French Heritage-Kollektion, die von der französischen Firma Gautier Semences entwickelt wurde. Gautier suchte offenbar nach einem einzigen Partner, um die Kollektion in Nordamerika zu verkaufen, und sie schlossen sich mit Johnny's Selected Seeds zusammen. Marnero-Tomaten und die anderen Sorten der French Heritage-Kollektion wurden 2015 in Johnnys Saatgutkatalog auf dem nordamerikanischen Markt vorgestellt. Der Name Marnero könnte ein Hinweis auf 'Schwarzes Meer' sein, die französische Übersetzung von 'Mar Nero'.

Geographie / Geschichte


Es wird angenommen, dass Marnero-Tomaten eine Mischung aus einer der beliebtesten Erbstücktomaten sind, der Cherokee-Lila-Tomate. Sie wurden von Gautier Semences, einem französischen Saatgutunternehmen, entwickelt, das die Marnero-Tomate als ihre „schwarze Marmande-Hybride“ bezeichnet. Dies impliziert möglicherweise, dass Marnero auch mit einer französischen Marmande-Tomate gekreuzt wird. Marnero-Tomaten werden oft als 'die Besten der alten und neuen Welt' vermarktet, da sie den klassischen Tomatengeschmack von Erbstücken, aber auch die Krankheitsresistenz und Vitalität von Hybriden bieten. Marnero-Tomatenpflanzen wurden speziell für Gewächshausbauern entwickelt und weisen vorhersehbarere Wachstumsgewohnheiten und eine gute Krankheitsresistenz auf, wodurch sie für den Gewächshausanbau besser geeignet sind als echte Erbstücke.



Beliebte Beiträge