Südliche lebende Eicheln

Southern Live Oak Acorns

Informationen über Southern Live Oak Acorns, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Eicheln bilden sich an den Spitzen der Zweige der südlichen lebenden Eichen, entweder allein oder in Gruppen. Zuerst grün, die Eichel färbt sich im reifen Zustand glänzend dunkelbraun bis fast schwarz. Die Kappe (oder Cupule) befestigt den Samen am Zweig und bedeckt ungefähr anderthalb Zentimeter der Eichel. Southern Live Oak Eicheln sind 2 bis 3 Zentimeter lang und haben eine schmale, längliche Form. Die Spitze ist spitz und ist der Rest der Eichenblüten. Die hohe Tanninmenge in Eicheln von Southern Live Oak macht sie bitter, aber die Bitterkeit kann durch Auswaschen der Tannine in kaltem oder heißem Wasser beseitigt werden. Eichelfleisch schmeckt etwas wie eine Kastanie mit einer nussigen Süße.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Southern Live Oak Eicheln können im Spätsommer und frühen Herbstmonaten gefunden werden.

Aktuelle Fakten




Eicheln, technisch gesehen Eichennüsse, sind eine der wenigen Baumnüsse, die nicht nach dem Baum benannt sind, in den sie kommen. Die Praxis, die Nüsse der Eiche zu essen, hat auch einen eigenen Begriff: Balanophagie. In ihrer Heimat USA sind Southern Live Oaks eine der größten Baumarten östlich der Rocky Mountains. Die Southern Live Oak wurde nach der Region benannt, in der sie wächst. Sie wird botanisch als Quercus virginiana klassifiziert. Der Baum wird manchmal als Virginia Live Oak oder Spanish Oak bezeichnet. Die Eicheln oder Samen des Baumes sind seit langem eine Kohlenhydratquelle nicht nur für Vögel und Tiere, sondern auch für die Menschen im Süden der Vereinigten Staaten. Eicheln waren zu verschiedenen Zeiten in der Geschichte der Welt eine Nahrungsquelle, beispielsweise in Japan während des Zweiten Weltkriegs und in Jäger-Sammler-Gesellschaften im Paläolithikum sowie im heutigen Marokko.

Nährwert


Southern Live Oak Eicheln sind eine sehr gute Quelle für Kohlenhydrate, Eiweiß und Ballaststoffe. Southern Live Oak Eicheln sind reich an Tanninen, insbesondere vor dem Auswaschen.

Anwendungen


Southern Live Oak Eicheln können als Nuss gegessen werden, ähnlich wie Kastanien, oder zu Mehl oder Öl verarbeitet werden. Das Schälen von Eicheln kann eine Herausforderung sein und erfordert möglicherweise einen Hammer oder einen Fleischklopfer. Wenn Sie die Eicheln von Southern Live Oak vor dem Schälen trocknen lassen, können Sie auch das innere Fleisch leichter entfernen. Shell Southern Live Oak Eicheln in einen Topf mit Wasser geben, um Oxidation zu verhindern. Vor der Zubereitung MÜSSEN Eicheln in mehreren Chargen Wasser eingeweicht werden, um die Tannine herauszulösen. Es gibt zwei Methoden, von denen eine das Kochen erfordert und die andere ein Kaltlaugungsprozess. Letzteres wird bevorzugt, weil es die Stärken im Eichelfleisch besser konserviert. Am häufigsten werden Eicheln zur Herstellung von Mehl verwendet. Aus Eichelmehl können Brot, Kuchen und sogar Kekse hergestellt werden. Es ist glutenfrei und erfordert daher im Allgemeinen ein sekundäres Mehl wie Vollkornmehl oder Xantham, um die Bindungskraft des Glutens zu reproduzieren. Eichelmehl verleiht Backwaren einen leichten Lebkuchengeschmack. Eicheln werden ziemlich lange gelagert, und Mehl aus Eicheln von Southern Live Oak wird mehrere Monate in einem luftdichten Behälter aufbewahrt.

Ethnische / kulturelle Informationen


Indianer im Südosten der USA verwendeten jeden Teil der Southern Live Oak. Sie extrahierten Öle aus den Eicheln zum Kochen, verwendeten die Blätter und die Rinde für Medikamente, Teppichherstellung und Farbstoffe.

Geographie / Geschichte


Die immergrünen Southern Live Oak-Bäume stammen aus der südlichen Region der Vereinigten Staaten und sind in Virginia, Georgia, Florida und Louisiana weit verbreitet. Southern Live Oak-Bäume werden bis zu beeindruckenden 18 Metern hoch, wobei die höheren Äste bis zu fast 45 Meter hoch sind. Der Stamm kann einen Durchmesser von fast 2 Metern erreichen. Die großen Bäume sind oft mit tief hängendem spanischem Moos bedeckt. In den Vereinigten Staaten gibt es rund 30 verschiedene Arten, die für Lebensmittel und Öl verwendet wurden. Weltweit gibt es mindestens 450 Quercus-Arten. Eichen produzieren nicht immer jedes Jahr Eicheln. Southern Live Oak Eicheln kommen im Allgemeinen nicht außerhalb der südöstlichen Region der Vereinigten Staaten vor.


Rezeptideen


Rezepte, die Southern Live Oak Acorns enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Hunter Angler Gardener Cook Eichelkuchen
Hunter Angler Gardener Cook Eichel Spätzle
Hunter Angler Gardener Cook Eichelfladenbrot
Hunter Angler Gardener Cook Eichelsuppe
Hunter Angler Gardener Cook Acorn Maple Shortbread Cookies
Hunter Angler Gardener Cook Eichelmehl

Beliebte Beiträge