Brasilianischer Grünkohl

Brazilian Kale



Podcast
Food Buzz: Geschichte des Grünkohls Hör mal zu

Beschreibung / Geschmack


Der brasilianische Grünkohl ist klein bis mittelgroß, wächst auf Köpfen mit einer durchschnittlichen Höhe von 30 bis 45 Zentimetern und besteht aus breiten, flachen und abgerundeten Blättern. Die breiten, dunkelgrünen Blätter haben gekräuselte, gezackte Ränder und markante weiße Adern, die sich über die Mitte der Blätter erstrecken. Die Blätter sind auch mit fleischigen, faserigen, hellgrünen Stielen verbunden, die kurz, dick und stark sind. Brasilianischer Grünkohl ist knusprig und zart mit einem bittersüßen, grünen Geschmack, der an den Kohlgeschmack erinnert.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit


Brasilianischer Grünkohl ist das ganze Jahr über erhältlich, mit einer Hochsaison im Winter.

Aktuelle Fakten


Brasilianischer Grünkohl gehört botanisch zur Familie der Brassicaceae und ist eine Blattpflanze ohne Kopf, die in vielen frischen und gekochten kulinarischen Gerichten verwendet wird. Brasilien ist das viertgrößte Land der Welt und das größte Land Südamerikas. Es hat eine vielfältige Lebensmittelgeschichte, die von vielen verschiedenen Kulturen beeinflusst wurde, darunter Portugiesen und Afrikaner, sowie von den indigenen Gruppen in Südamerika. In Brasilien sind Grüns wie Grünkohl weit verbreitet und werden in vielen traditionellen Gerichten des Landes verwendet.

Nährwert


Brasilianischer Grünkohl ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und enthält außerdem Ballaststoffe, Vitamin A und K, Kupfer, Kalzium und Eisen.

Anwendungen


Brasilianischer Grünkohl kann sowohl in rohen als auch in gekochten Anwendungen wie Braten, Braten, Schmoren, Backen, Braten und Kochen verwendet werden. Alle großen Rippen sollten vor der Verwendung vom Blatt entfernt und weggeworfen werden. Die Blätter können leicht zerrissen oder fein geschnitten werden, um eine zarte Textur zu erhalten. Brasilianischer Grünkohl kann in Salate geworfen, in Suppen gemischt oder mit Aromen und Maniokmehl gebraten werden, um ein knuspriges, knuspriges Gericht zu erhalten. Es kann auch austauschbar mit Collard Greens verwendet werden und wird normalerweise mit Würstchen und geräuchertem Fleisch serviert. In Brasilien wird Grünkohl manchmal in Caldo Verde verwendet, einer Suppe mit würziger Wurst oder zerkleinertem getrocknetem Rindfleisch, pürierten Kartoffeln und Brühe. Brasilianischer Grünkohl passt gut zu Zwiebeln, Knoblauch, Essig, schwarzen Bohnen, weißem Reis und Kartoffeln. Ganze Blätter sind bis zu einer Woche haltbar, wenn sie in Papiertücher eingewickelt und in einer Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Geschnittene Blätter sind bis zu drei Tage haltbar, wenn sie gewaschen, getrocknet und in einem Papiertuch und einer Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


Brasilianischer Grünkohl wird häufig in dem brasilianischen Nationalgericht Feijoada Completa verwendet, einem schwarzen Bohneneintopf aus Rio De Janeiro. Es gibt viele Variationen dieses Gerichts, und in traditionellen Rezepten dauert die Herstellung des Eintopfs über vierundzwanzig Stunden. In Feijoada Completa wird Grünkohl normalerweise mit Knoblauch gebraten und zu Orangen, Würstchen, geräucherten Schweinefleischstücken hinzugefügt und mit gebratenem Maniok, Reis oder Bananen serviert. In Brasilien wird das Gericht häufig zwischen Familie und Freunden geteilt, in den Mittagspausen langsam verzehrt und samstags oder mittwochs in Restaurants bestellt.

Geographie / Geschichte


Grünkohl stammt aus ausgewählten Regionen Asiens und des östlichen Mittelmeers und wird seit 2000 v. Chr. Kultiviert. Obwohl die genaue Herkunft nicht bekannt ist, wird angenommen, dass Grünkohl von portugiesischen Forschern und Einwanderern nach Brasilien gebracht wurde und seit Hunderten von Jahren in Südamerika verwendet wird. Heute wird brasilianischer Grünkohl auf lokalen Märkten in ganz Brasilien gefunden.


Rezeptideen


Rezepte mit brasilianischem Grünkohl. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Costa Rica Dot Com Brasilianische Grünkohl + Linsensuppe

Beliebte Beiträge