Rosa Zigeunerkartoffeln

Pink Gypsy Potatoes



Beschreibung / Geschmack


Rosa Zigeunerkartoffeln sind längliche Knollen mit einer länglichen bis ovalen Form. Die Haut ist halbglatt mit einigen flachen Augen und hat eine einzigartige rosa Färbung mit weißen Flecken um die Augen. Unter der Oberfläche enthält das Elfenbeinfleisch Stärke und ist feuchtigkeitsarm, wodurch eine trockene, dichte und feinkörnige Konsistenz entsteht. Pink Gypsy Kartoffeln sind eine mehlige Knolle, die beim Kochen mit einem milden, erdigen und leicht nussigen Geschmack eine leichte und flauschige Textur entwickelt.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit


Pink Gypsy Kartoffeln sind im Herbst bis Winter erhältlich.

Aktuelle Fakten


Rosa Zigeunerkartoffeln, botanisch als Solanum tuberosum klassifiziert, sind eine frühe Hauptpflanzensorte, die zur Familie der Solanaceae oder Nachtschattengewächse gehört. Pink Gypsy-Kartoffeln wurden im Vereinigten Königreich hergestellt und als Spezialsorte entwickelt, die für ihre ausgeprägte, mehrfarbige Haut, ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, ihren hochwertigen Geschmack und ihre Anpassungsfähigkeit an kältere Klimazonen hoch geschätzt wird. Pink Gypsy-Kartoffeln werden nicht in großem Umfang kommerziell angebaut, aber die Sorte erfreut sich bei Spezialbauern und Hausgärtnern langsam wachsender Beliebtheit. Die Knollen sind aufgrund ihres farbenfrohen Aussehens auch eine beliebte Sorte im Garten und bei Varietés.

Nährwert


Pink Gypsy Kartoffeln sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Kalium, wobei Vitamin C ein Antioxidans ist, das Entzündungen reduzieren kann, während Kalium ein Elektrolyt ist, der den Flüssigkeitsspiegel im Körper ausgleichen kann. Die Knollen liefern auch Ballaststoffe, die die Verdauung regulieren können, und enthalten Phosphor, Vitamin B6, Kalzium und einige Folsäure.

Anwendungen


Pink Gypsy Kartoffeln eignen sich am besten für gekochte Anwendungen wie Kochen, Backen, Maischen und Braten. Die Knollen gelten als Allzweck-Sorte, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die mehrfarbige Haut während des Garvorgangs nicht zurückbleibt. Rosa Zigeunerkartoffeln können gewürfelt und in Currys, Suppen, Chowders und Eintöpfe geworfen, in Keile geschnitten und mit Fisch serviert, zerkleinert und gebraten oder püriert und in Hirtenkuchen geschichtet werden. In Großbritannien ist Rumbledethumps ein traditionelles Gericht, das zerdrückte Pink Gypsy-Kartoffeln mit Zwiebeln und Rüben enthält, eine Sorte von Rüben. Dieses cremige Gericht wird oft als Beilage zum Eintopf serviert oder kann zu einer kompletten Mahlzeit verarbeitet werden, wenn es mit einem Spiegelei serviert wird. Pink Gypsy Kartoffeln können auch in einer Variation von Banger und Mash verwendet werden, bei denen es sich um Kartoffelpüree handelt, das mit Würstchen serviert wird. Rosa Zigeunerkartoffeln passen gut zu Erbsen, Karotten, Rosenkohl, Kohl, Grünkohl, Rüben, Käse wie Cheddar, Gruyere und Gouda, Äpfeln, Knoblauch und Fleisch wie Wild, Lamm, Rindfleisch, Geflügel und Schweinefleisch. Die Knollen sind 1-2 Monate haltbar, wenn sie ordnungsgemäß an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


Ein echtes schottisches Frühstück ist eine herzhafte Mahlzeit, die zu einem der beliebtesten Gerichte geworden ist, die von Touristen in Schottland konsumiert werden. Die Zutaten können je nach Region im ganzen Land variieren, aber die Mahlzeit umfasst normalerweise mehrere Gerichte, Säfte und Tees. Eines der Hauptelemente des Frühstücks ist der Tattie Scone, auch als Tottie Scone oder Kartoffel Scone bekannt. Diese fladenbrotartigen Keile werden aus Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln hergestellt, die mit Mehl, Salz und Butter zu einem Teig gemischt werden, und dann auf einer Bratpfanne gekocht. Tattie-Scones sind zu einem beliebten preiswerten Frühstücksartikel geworden, wobei Pink Gypsy-Kartoffeln eine der verwendeten Sorten sind. Die Scones sind auch sehr sättigend und sorgen für Nahrung bis zur Mittagspause. Ein echtes schottisches Frühstück besteht neben Tattie Scones aus Eiern, Speck oder Wurst, Blutwurst, Toast, Bohnen und gegrillten Tomaten.

Geographie / Geschichte


Pink Gypsy-Kartoffeln wurden von Cygnet Potato Breeders, einem in Großbritannien ansässigen Unternehmen, hergestellt. Während die genauen Daten der Veröffentlichung der Sorte unbekannt waren, wurde angenommen, dass die Sorte aus Spey- und Symfonia-Kartoffeln hergestellt wurde und 2009 die Züchterrechte erlangte. Heute werden Pink Gypsy-Kartoffeln hauptsächlich im Vereinigten Königreich über Lebensmittelhändler und lokale Märkte gefunden . Die Sorte ist auch über Online-Saatgutkataloge für den Hausgarten in ganz Europa erhältlich.



Beliebte Beiträge