Erbstück Rote Birne Piriform Tomaten

Heirloom Red Pear Piriform Tomatoes



Podcast
Food Buzz: Geschichte der Erbstücktomaten Hör mal zu

Erzeuger
Kong Thao Startseite

Beschreibung / Geschmack


Die Red Pear Piriform-Tomate ist mittelgroß, ungefähr 7 bis 9 Unzen, mit einer insgesamt rot-orangefarbenen Haut, die auf den Schultern grün wird. Wie der Name schon sagt, ist es birnenförmig mit leicht eingedrückten Lappen. Es hat eine fleischige, saftige Textur und süße, reichhaltige Aromen mit mäßigem Säuregehalt. Die Tomatenpflanze ist eine unbestimmte Sorte, die auch als Kletter- oder Rebsorte bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die Früchte über einen längeren Zeitraum entlang weitläufiger Reben reifen, weshalb sie häufig zum Spalieren oder Käfigmachen empfohlen werden.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit


Red Pear Piriform Tomaten sind im Sommer und Herbst erhältlich.

Aktuelle Fakten


Die Red Pear Piriform ist eine Erbstücksorte von Solanum lycopersicum, die neben Kartoffeln und Auberginen zur Familie der Nachtschattengewächse gehört. Das Wort 'piriform' im Namen bezieht sich auf die merkwürdige Form einer gelappten Birne dieser Tomate. Alle Erbstück-Tomatensorten wie die Red Pear Piriform sind offen bestäubt, was bedeutet, dass Samen der Sorte Nachkommen hervorbringen, die mit denen der Eltern identisch sind. Mit ein wenig Sorgfalt, um eine Fremdbestäubung zu verhindern, können Samen gespeichert werden, die Jahr für Jahr identische Tomaten produzieren.

Nährwert


Tomaten sind weithin bekannt für ihren Gehalt an Antioxidantien, einschließlich ihrer hohen Lycopinkonzentration, die mit der Vorbeugung bestimmter Krebsarten in Verbindung gebracht wurde. Tomaten enthalten auch viel Vitamin A und Vitamin C und sind eine gute Quelle für Kalzium und Eisen.

Anwendungen


Die Red Pear Piriform Tomate ist bekannt für ihren altmodischen, süßen Tomatengeschmack. Es ist eine Tomate vom Typ Slicer oder Salat, die sich perfekt für frisches Essen eignet. Einfach mit Olivenöl und einem Hauch Salz beträufeln oder mit herzhaften Kräutern und Gewürzen wie Basilikum, Koriander, Schnittlauch, Dill, Knoblauch, Paprika, Pfeffer, Rosmarin, Oregano, Petersilie, Thymian, Fenchel und Estragon kombinieren. Bei Raumtemperatur zwei bis drei Tage vor direkter Sonneneinstrahlung lagern, bis sie gebrauchsfertig sind. Kühlen Sie nur extra reife Tomaten, um den Zerfallsprozess zu verlangsamen.

Ethnische / kulturelle Informationen


1544 bezeichnete der italienische Kräuterkenner Pietro Andrea Mattioli die Tomate als 'pomi d’oro', was im einheimischen Italienisch 'goldene Früchte' bedeutet. Dies ist das erste Mal, dass die Tomate in Europa gedruckt gedruckt wurde. Die Tomate wird heute noch auf Italienisch „Pomodoro“ genannt.

Geographie / Geschichte


Die Red Pear Piriform ist ein altes norditalienisches Erbstück und stammt aus Ligurien, Piemont und den Abruzzen in Italien. Tomaten sind keine winterharten Sorten, weshalb die Temperatur ein wichtiger Faktor bei der Herstellung von Tomaten ist. Sie sind besonders empfindlich gegenüber niedrigen Nachttemperaturen und vertragen keinen Frost. Pflanzen Sie sie daher erst nach dem letzten Frost der Saison.



Beliebte Beiträge