Hubbard Squash

Hubbard Squash

Informationen über Hubbard Squash, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Hubbard-Kürbis ist in eine sehr harte, holprige Haut gewickelt, die von dunkelbronzegrün über blass bläulichgrün bis hin zu hellgoldener oder orangefarbener Farbe reicht. In der stark zähen Haut dieser Wintersorte befindet sich ein zartes, goldgelbes, feinkörniges, eher trockenes und mehliges, dichtes Fruchtfleisch, das einen reichen Geschmack bietet. Hubbard-Kürbis kann zwischen fünf und fünfzehn Pfund wiegen und wird meistens in geschnittenen Stücken vermarktet.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Orange und Blue Hubbard Kürbissorten sind im Herbst bis Mitte des Winters erhältlich.

Aktuelle Fakten




Hubbard-Kürbis, botanisch als Cucurbita maxima klassifiziert, ist auch als grüner Kürbis- und Butterblumenkürbis bekannt. Der Hubbard-Kürbis kann von einem Gewicht von 15 Pfund bis zu erstaunlichen 50 Pfund wachsen. Die Schale des Hubbard-Kürbisses ist eine der am schwierigsten zu verarbeitenden und führt zu einer Nachfrage nach vorgeschnittenen Portionen in Einzelhandelsgeschäften. Es wird angenommen, dass der Hubbard-Kürbis nach Elizabeth Hubbard benannt ist, die die Samen des Kürbisses mit ihrem Freund James J. H. Gregory teilte, der ihn auf den Markt brachte.

Nährwert


Alle Kürbisse enthalten Vitamin A und Vitamin C, einige der B-Vitamine, Eisen und sind eine gute Quelle für Riboflavin und Ballaststoffe. Tief gefärbte Kürbisse haben das meiste Beta-Carotin. Etwa 100 Kalorien sind in einer Tasse gekochtem Kürbis enthalten.

Anwendungen


Hubbard-Kürbis ist aufgrund seiner starren Außenseite schwer zu schälen und zu würfeln und wird am häufigsten in der Haut gekocht. Hubbard-Kürbis vorsichtig halbieren, wenn er ganz gekauft wurde, Samen entfernen und mit der Schnittseite nach unten braten, bis er zart ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird. Bereiten Sie den gleichen Weg vor, wenn Sie vorgeschnittene Abschnitte kaufen. Gekochtes Fleisch von der Haut schöpfen und in Suppe oder Eintopf pürieren. Gekochter Kürbis kann auch mit Wildreis oder Vollkornprodukten gemischt und in Aufläufe gebacken werden. Für eine süße Zubereitung pürierten Kürbis mit Sahne, Zucker, Eiern, Gewürzen mischen und zu Kuchen backen. Um den ganzen Kürbis aufzubewahren, an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahren. Mit Kunststoff umwickelte geschnittene Stücke bis zu fünf Tage im Kühlschrank lagern.

Ethnische / kulturelle Informationen


Dieses Gemüse, das seit Jahrhunderten in Amerika Kürbis liebt, ist mit seinem warmen, beruhigenden, beruhigenden und köstlichen Geschmack zu einem traditionellen Herbst- und Wintergericht geworden.

Geographie / Geschichte


Die ursprüngliche Sorte Hubbard-Kürbis stammt aus Südamerika. Der Hubbard-Kürbis soll seit den 1830er Jahren in Neuengland angebaut und seit 1909 kommerziell verkauft worden sein.


Rezeptideen


Rezepte mit Hubbard Squash. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Nur ein bisschen Speck Hubbard-Kürbis mit Maisbrot-Füllung
Essbares Leben im Nordwesten Curry-Zucker-Hubbard-Kürbissuppe
Heilende Familie isst Gebratene Kürbissuppe mit Thymian
Melangerie kochen Kürbismarmelade (Blue Hubbard) mit Rosinen und Vanilleschote
Amy Glaze's Liebesäpfel Trüffelblaue Hubbard-Kürbissuppe
Das Gewürz muss fließen Blauer Hubbard-Kuchen
Gesundes glückliches Leben Hubbard Kürbiskuchen
Abendessen mit Julie Winterkürbis & Kichererbsencurry

Beliebte Beiträge