Majoran

Marjoram

Informationen über Majoran, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Majoran ist ein strauchartiges Kraut, das Oregano sehr ähnlich sieht, so ähnlich, dass die beiden oft miteinander verwechselt werden. Majoran wächst wie ein kleiner Strauch oder „Unterstrauch“ mit mehrzweigigen Stielen, die bis zu drei Fuß hoch werden. Majoran hat hellgrüne, leicht ovale Blätter, die paarweise an den zarten Stielen wachsen. Die Blätter sind runder und elliptischer als die von Oregano und haben dieselbe unscharfe Textur. Majoran hat einen süßen Geschmack, dessen Quelle eine natürliche Chemikalie namens Sabinenhydrat ist. Die Süße wird mit einem Hauch von Kiefer und Zitrusfrüchten gemischt. Majoran hat kein so starkes Aroma oder Aroma wie Oregano und ist etwas vielseitiger. Kleine weiße Blüten blühen oben an den Stielen in Ähren (oder Hochblättern), die ähnlich aussehen wie Hopfen. Die ideale Erntezeit liegt kurz vor der Blüte der Blüten, wenn die Menge an ätherischen Ölen ihren Höhepunkt erreicht hat.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Majoran ist das ganze Jahr über erhältlich.

Aktuelle Fakten




Majoran ist ein kälteempfindliches mehrjähriges Kraut, das wegen seiner aromatischen Blätter angebaut wird. Es ist eine wichtige Zutat in vielen europäischen und mediterranen Küchen. Majoran wird botanisch als Origanum majorana klassifiziert. Es ist ein sehr enger Verwandter von Oregano (O. vulgare) und wird oft fälschlicherweise als solches bezeichnet. Majoran ist Oregano sehr ähnlich, aber botanisch gesehen ist es eine andere Art mit einem anderen Geschmack. Das Blattkraut unterscheidet sich von den anderen „Oreganos“ durch seinen gebräuchlichen Namen: Süßer Majoran.

Nährwert


Majoran enthält viel Eisen und enthält sowohl die Vitamine A und C als auch Kalzium. Es enthält sowohl Mangan als auch Vitamin K. Majoran wird verwendet, um Verdauungsprobleme wie Übelkeit und Blähungen zu lindern. Die natürlichen Verbindungen und sekundären Pflanzenstoffe in Majoran, Carvacrol und Thymol verleihen dem Kraut antiseptische, antibakterielle, antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften. Majoranöl wird auch topisch auf der Haut angewendet.

Anwendungen


Majoran hat viele verschiedene Verwendungszwecke und kann sowohl in herzhaften als auch in süßen Gerichten verwendet werden. Die Blätter werden vor Gebrauch vom Stiel entfernt. Majoran wird am häufigsten mit dem Aroma von Geflügelfüllungen oder Würstchen in Verbindung gebracht. Verwenden Sie Majoran in Marinaden für Fleisch, Fisch und Geflügel oder Gemüse. Das Kraut passt gut zu Gemüse und mag wie sein Oregano-Cousin Saucen und Suppen auf Tomatenbasis. Es ergänzt andere Kräuter wie Thymian, Estragon, Petersilie und Basilikum. Majoran weicht stark von der typischen Origanum-Sorte ab, wenn es in süßen Anwendungen verwendet wird. Majoran kann verwendet werden, um Pudding, Eis, Kuchen, Torten und andere Desserts mit Früchten zu würzen, die gut zu Melonen, Äpfeln und tropischen Früchten passen. Frischer Majoran kann bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Trocknen Sie Majoran auf Bildschirmen oder hängen Sie kopfüber in mit Schnur gebundenen Trauben. Das getrocknete Kraut ist in einem luftdichten Behälter bis zu sechs Monate haltbar.

Ethnische / kulturelle Informationen


Majoran wird seit langem als Heilkraut verwendet. Es wurde in der Antike von Griechen, Römern und Europäern mit Liebe und Glück, Reinigung und Heilung in Verbindung gebracht. Bevor Hopfen zur Herstellung von Bier weit verbreitet war, waren es Majoran und Oregano, die im Mittelalter Ales aromatisierten. Majoranöl wird häufig in Kosmetika und anderen Produkten wie Parfums, Deodorants und Mundwaschmitteln verwendet.

Geographie / Geschichte


Majoran stammt aus dem östlichen Teil des Mittelmeers und wächst wild an den Berghängen in Italien, Griechenland, der Türkei und Ägypten. Es gedeiht in einem gemäßigten Klima, in dem es nicht zu heiß ist und nicht zu kalt wird. Ähnlichkeiten zwischen Majoran und Oregano haben seit Jahrhunderten Identifikationsprobleme und Verwirrung verursacht. Origanum-Arten sind seit langem miteinander verwechselt worden. Ursprünglich von Carl Linnaeus als Mitglied der Gattung Amaracus klassifiziert, wurde Majoran 1980 vom Amsterdamer Botaniker J.H. Ietswaart. Dies hat bei der Verwirrung nicht geholfen. Majoran wird sowohl für den kulinarischen als auch für den kommerziellen Gebrauch im Mittelmeerraum und von kleinen Bauernhöfen in gemäßigten Regionen auf der ganzen Welt angebaut.

Ausgewählte Restaurants


Restaurants kaufen dieses Produkt derzeit als Zutat für ihre Speisekarte.
Miguels Küche Karlsbad Carlsbad CA. 760-759-1843
Winde San Diego CA. 619-629-0302
Adobe Stay San Diego CA. 858-550-1000
Flying Pig Pub & Küche Oceanside CA. 619-990-0158
North Park Datierung San Diego CA. 310-955-6333
Lagerfeuer Carlsbad CA.
Erfahrene Verpflegung und Veranstaltungen San Diego CA. 619-246-4909

Rezeptideen


Rezepte, die Majoran enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Sie trägt viele Hüte Majoran Butterplätzchen
Feines Kochen Gebackenes Provolone mit Tomaten, Majoran und Balsamico
Köstliches Magazin Gebratener Karotten-, Rote-Bete-Majoran-Salat mit Fenchel-Joghurt-Dressing
196 Aromen Tschechische Kartoffelpuffer
Der Gewürzzug Farro und Pilze mit Majoran
Nobel kochen Pasta und Bohnensuppe
Backen Backen Backen Tintenfisch gefüllt mit Ricotta, Chili und Majoran
Verkostungstisch Delicata Squash mit Lardo und Majoran
SOS-Küche Frische Majoransuppe
Episch Ricotta Gnocchi mit Pilzen und Majoran
Zeige die anderen 6 ...
Jamie Oliver Einfache Sommer-Spaghetti
Essen & Wein Gegrillte Lammkoteletts mit Majoranbutter und Zucchini
Ganz einfach Buitoni Vier-Käse-Ravioli mit Auberginen und Majoran
Lebensmittel Republik Jakobsmuscheln mit Karottencreme und Majoran
Jamie Oliver Gegrillter Kürbis mit Kichererbsen und Majoran
Kochen mit Locken Griechische Joghurtkräuternudeln

Beliebte Beiträge