Borretschblätter

Borage Leaves

Informationen über Borretschblätter, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Erzeuger
Coleman Familienfarmen Startseite

Beschreibung / Geschmack




Borretschblätter sind klein bis mittelgroß und breit bis eiförmig mit einer durchschnittlichen Länge von 5 bis 15 Zentimetern. Die grünen Blätter, Knospen und Stängel sind mit feinen weißen Borsten bedeckt, die der Pflanze einen weichen silbernen Schimmer verleihen, und diese Borsten können mit der Reife scharf und stachelig werden. Borretschblätter wachsen abwechselnd, haben gewellte Ränder, sind tief faltig mit groben Adern und neigen dazu, eine rostgelbe und braune Farbe zu entwickeln. Junge Borretschblätter sind knusprig und schmecken nach frisch geschälten Austern mit einem Kräutergurken-Finish. Zusätzlich zu den Blättern sind Borretschpflanzen schlaksig, werden bis zu einem Meter hoch und haben winzige sternförmige Blüten, die blau, lavendel oder lila sein können.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Borretschblätter sind im zeitigen Frühjahr und Sommer erhältlich.

Aktuelle Fakten




Borretschblätter, botanisch als Borago officinalis klassifiziert, wachsen auf einem winterharten einjährigen Kraut und gehören zur Familie der Boraginaceae. Borretschblätter, auch als Bienenpflanze, Sternblume, Bugloss, Bienenbusch und Bienenbrot bekannt, stammen aus Europa und Asien und werden seit Jahrhunderten sowohl in medizinischen als auch in kulinarischen Anwendungen verwendet. Heute werden Borretschpflanzen am beliebtesten für ihr Samenöl geerntet, das als Gesundheits- und Fitnessergänzung verwendet wird. Darüber hinaus sind Borretschpflanzen ein Favorit von Honigbienen und werden häufig von Imkern angebaut, um die Honigproduktion anzukurbeln.

Nährwert


Borretschblätter sind eine ausgezeichnete Quelle für Gamma-Linolensäure (GLA), eine Omega-6-Fettsäure, von der angenommen wird, dass sie Entzündungen reduziert. Sie enthalten auch einige Ballaststoffe und Beta-Carotin.

Anwendungen


Borretschblätter eignen sich am besten für gekochte Anwendungen wie Kochen und Schmoren. Es wird nicht empfohlen, rohe, reife Blätter zu verzehren, da diese Stacheln enthalten können, die zu Reizungen führen können. Junge, zarte Blätter ohne Stacheln können zum Würzen von Salaten oder als Beilage verwendet werden. Borretschblätter können auch getrocknet und in Suppen und Eintöpfen verwendet werden. Sowohl die Blätter als auch die Blüten können als Beilage in Cocktails, Desserts und sogar Eiswürfel eingearbeitet werden. Sie können auch gekocht und zu einem Konfitüre, Gelee oder Essig verarbeitet werden. Borretschblätter passen gut zu Frischkäse, Hüttenkäse, Zwiebelgrün, Schalotten, Knoblauch, Huhn, Fisch, Dill, Minze, Gurken und Gemüse. Borretschblätter sind einige Tage haltbar, wenn sie frisch in einer Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


Borretschblätter sind in Europa beliebt und werden häufig wegen ihres gurkenartigen Geschmacks verwendet. Borretschblätter werden in Frankfurt zur Herstellung der grünen Soße verwendet, einer traditionellen und bekannten grünen Kräutersauce, die häufig mit Eiern, Brot oder Apfelwein serviert wird. Es wird auch in Ligurien, Italien, als Füllung mit Käse und anderen Kräutern für Pansoti und Ravioli verwendet. Zusätzlich zu kulinarischen Anwendungen werden Borretschblätter häufig in kochendes Wasser getaucht, um einen Tee zuzubereiten, der die Symptome von Schmerzen und Fieber lindert.

Geographie / Geschichte


Es wird angenommen, dass Borretsch aus dem Nahen Osten stammt und dann nach Europa verbreitet wurde. Heute ist es in ganz Europa und den Vereinigten Staaten eingebürgert und in Samenform in Online-Katalogen und frisch auf lokalen Märkten erhältlich.


Rezeptideen


Rezepte, die Borretschblätter enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Nur Rezepte von Alessandra Zecchini Blumenkohl-Borretsch-Curry
Speed ​​River Journal Borretschsuppe
Zeiten von Malta Borretsch, Süßkartoffel-Pilz-Omelett
Instructables Kochen Frittierte Krapfen mit indischen Borretschblättern
Die Fichte isst Frankfurts berühmte grüne Sauce
Essen Sie schlauer Pasta mit Borretsch
Der Saison-Tisch Borretschblatt-, Erbsen- und Gartenminzsuppe

Beliebte Beiträge