Rote Yamswurzeln

Red Yams



Beschreibung / Geschmack


Rote Yamswurzeln sind mittelgroß bis groß, schlank, eiförmig und zylindrisch und verjüngen sich an den Enden. Die raue Haut ist staubig-braun-kastanienbraun mit einigen braunen Flecken auf der Oberfläche. Das Fleisch ist orange-gold und ist fest, dicht und feucht. Beim Kochen sind rote Yamswurzeln stärkehaltig und feuchter als andere Yamswurzelsorten, und ihr Geschmack ist süß mit einer herzhaften Erdigkeit. Neben den Knollen sind auch die Blätter der Red Yam-Pflanze essbar und bieten sowohl Nährstoffe als auch einen ähnlichen Geschmack wie Spinat.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit


Rote Yamswurzeln sind das ganze Jahr über erhältlich, mit Hochsaison im Herbst bis Winter.

Aktuelle Fakten


Rote Yamswurzeln, botanisch als Ipomoea batatas klassifiziert, sind ein Wurzelgemüse der Convolvulaceae oder der Familie der Winde. Es ist keine echte Yamswurzel, sondern eine Süßkartoffel, die ihre Identität durch ein amerikanisches Kennzeichnungssystem verloren hat, das die Benennung von Süßkartoffeln mit gelb-orangeem Fleisch dazu zwang, Yamswurzel in ihre Identifizierung aufzunehmen. Heute verlangt das USDA, dass alle Yamswurzeln beim Verkauf auch als Süßkartoffeln gekennzeichnet werden. Rote Yamswurzeln verdienten ihren Namen von der Farbe ihrer Haut, und der opulente kastanienbraune Hautton ähnelt in der Farbe einem Granatstein.

Ausgewählte Restaurants


Restaurants kaufen dieses Produkt derzeit als Zutat für ihre Speisekarte.
Geboren und aufgewachsen San Diego CA. 858-531-8677


Beliebte Beiträge