Sugar Rush Peach Chile Paprika

Sugar Rush Peach Chile Peppers

Informationen über Sugar Rush Peach Chile Peppers, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Sugar Rush Peach Chilischoten sind längliche Schoten mit einer durchschnittlichen Länge von 7 bis 15 Zentimetern und einer zylindrischen Form, die sich zu einem Punkt am Ende ohne Stiel verjüngt. Die Haut ist glatt, glänzend, kann leicht faltig oder zerknittert erscheinen und reift im reifen Zustand von hellgrün, goldgelb bis zu dunklem Pfirsich. Unter der Oberfläche ist das Fruchtfleisch halb dick, knusprig, hellgelb bis pfirsichfarben und wässrig und umhüllt einen zentralen Hohlraum, der mit Membranen und vielen kleinen, runden und flachen, cremefarbenen Samen gefüllt ist. Sugar Rush Peach Chilischoten haben einen hellen, blumigen und fruchtigen Geschmack mit Nuancen von Zitrusfrüchten, Aprikosen und Pfirsichen, gefolgt von einem moderaten bis scharfen Gewürzgehalt.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Sugar Rush Peach Chilischoten sind im Sommer bis Herbst erhältlich.

Aktuelle Fakten




Sugar Rush Peach Chilischoten, botanisch als Capsicum baccatum klassifiziert, sind seltene Paprikaschoten vom Typ Aji, die zur Familie der Solanaceae oder Nachtschattengewächse gehören. Der süße und würzige Pfeffer wurde erstmals in Wales als natürliche Mutation einer südamerikanischen Sorte entdeckt und gilt als einer der wenigen pfirsichfarbenen Aji-Chilischoten, die derzeit existieren. Sugar Rush Peach Chilischoten haben einen moderaten bis scharfen Gewürzgehalt, der in der Hitze einem milden Habanero ähnelt, und der Gewürzgehalt kann je nach Wachstumsumgebung des Pfeffers erheblich variieren. Sugar Rush Peach Chilischoten haben ihren Namen von ihrem sehr süßen und fruchtigen Geschmack und werden häufig in scharfen Saucen und kulinarischen Anwendungen als Pfefferspezialität verwendet. Sugar Rush Peach Chilischoten werden nicht kommerziell hergestellt und in kleinem Maßstab in Hausgärten angebaut, die für ihr schnelles Wachstum, ihre hohen Erträge und ihren einzigartigen Geschmack bekannt sind.

Nährwert


Sugar Rush Peach Chilischoten sind eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine A und C, Antioxidantien, die das Sehvermögen verbessern, das Immunsystem stärken und den Wiederaufbau von Kollagen im Körper unterstützen können. Die Paprika enthalten auch Kupfer, Kalium und Capsaicin, eine chemische Verbindung, die das Gehirn dazu bringt, Gewürze oder Hitze zu spüren. Es wurde gezeigt, dass Capsaicin antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften bietet.

Anwendungen


Sugar Rush Peach Chilischoten eignen sich am besten für rohe und gekochte Anwendungen wie Grillen, Kochen, Braten oder Braten. Die Paprikaschoten können in Scheiben geschnitten und in Salate geworfen, in Ceviche gehackt, frisch verzehrt, als süßer und würziger Snack aus der Hand genommen oder gehackt und zu Salsas, scharfen Saucen und Marinaden hinzugefügt werden. Sie können auch zu Omeletts gekocht, mit Käse gefüllt, in Suppen und Eintöpfe geworfen, in Bohnen gemischt oder für einen rauchigen Geschmack geröstet werden. Neben ganzen oder geschnittenen Zubereitungen werden Sugar Rush Peach Chilischoten im Allgemeinen zu Marmeladen und Gelees verarbeitet und zum Würzen hausgemachter Ketchup-Rezepte verwendet, um einen süßen und feurigen Geschmack zu verleihen. Sie können auch für eine längere Verwendung als Gewürz eingelegt werden. Sugar Rush Peach Chilischoten passen gut zu Kräutern wie Koriander, Minze und Petersilie, Kirschtomaten, Fleisch wie Geflügel, Rindfleisch, Fisch und Schweinefleisch, roten Zwiebeln, Avocado und Gurken. Die frischen Paprikaschoten sind bis zu einer Woche haltbar, wenn sie ganz und ungewaschen in einer Papier- oder Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


Chris Fowler, Schöpfer des Chilipfeffers Sugar Rush Peach, begann 2004 mit dem Anbau von Chilischoten aus dem Wunsch heraus, einen frischen Jalapeno zu probieren, einen Pfeffer, der auf seinen lokalen Märkten nicht erhältlich war. Was ursprünglich als einfaches Hobby begann, entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft, und Fowler schloss mit einer örtlichen Fabrik einen Vertrag über den Bau eines Polytunnels ab, um seinen Pfefferanbau zu erweitern. Heute baut Fowler über seine Firma Welsh Dragon Chilli in Wales, Großbritannien, über dreihundert verschiedene Chilischotensorten an. Sugar Rush Peach Chilischoten sind eine der beliebtesten Sorten von Fowler. Seitdem hat er mehrere Variationen kreiert, darunter den Sugar Rush Peach Paprika und den Sugar Rush Peach Twisty Pepper. Neben dem Anbau und Anbau von Paprika verkauft Fowler auch hausgemachte Chilisaucen, die er mit seinen Paprikaschoten herstellt, und verkauft die Saucen über Social-Media-Plattformen und den Cardiff Riverside-Markt in Wales.

Geographie / Geschichte


Sugar Rush Peach Chilischoten wurden 2012 als offene Bestäubung von südamerikanischen Paprika-Paprikaschoten im Garten von Chris Fowler, Chili-Pfeffer-Züchter, in Wales, Großbritannien, entdeckt. Fowler genoss die einzigartige Süße und die mäßige Hitze des Pfeffers und beschloss, die Sorte für die Züchtung und den Anbau zu stabilisieren. Sugar Rush Peach Chilischoten wurden ursprünglich über Fowlers Firma Welsh Dragon Chilli verkauft. Im Laufe der Zeit hat sich die Sorte erweitert und wird nun auch über Online-Saatgutkataloge und Spezialzüchter verkauft. Die pfirsichfarbenen Paprikaschoten gelten immer noch als etwas selten, werden nicht kommerziell angebaut und kommen am häufigsten in Hausgärten in Europa, Nordamerika und Australien vor.


Rezeptideen


Rezepte, die Sugar Rush Peach Chile Peppers enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Machen Sie einen Fleischfresser zum Narren Vegetarische Chilaquiles mit Paprika und Chipotle-Würstchen
Chili Pepper Madness Pfirsichzucker Rush Hot Sauce

Beliebte Beiträge