Weiße Wunderwassermelone

White Wonder Watermelon

Informationen über White Wonder Watermelon, einschließlich Anwendungen, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Erzeuger
Loo Loo Bauernhöfe

Beschreibung / Geschmack




Die White Wonder Wassermelone ist eine kleine Sorte im Bereich von 3 bis 8 Pfund und wird daher aufgrund ihrer praktischen Passform als Melone in Eisboxgröße bezeichnet. Es ist fast perfekt rund mit einer minzgrünen Außenhaut, die mit dunkleren grünen Streifen gestreift ist. Die Schale ist etwas dünner als herkömmliche Wassermelonen mit rosa Fleisch und sie sollten vorsichtig behandelt werden, um Risse zu vermeiden. Das saftige weiße Fruchtfleisch ist beim Schneiden fast durchsichtig und mit kleinen schwarzen Samen übersät. Die Textur ist saftig und saftig mit einem klassischen süßen Wassermelonengeschmack und einem Hauch erfrischender Gurke. Der Zuckergehalt des White Wonder beträgt beeindruckende 9,9 auf der Brix-Skala und ist damit höher als bei vielen anderen Wassermelonensorten.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




White Wonder Wassermelonen sind im Sommer und Herbst erhältlich.

Aktuelle Fakten




Das Weiße Wunder ist eine Sorte von Citrullus lanatus, die im Gegensatz zu den meisten Wassermelonen nicht das traditionelle magentarote Fleisch hat, sondern ein eisweißes Interieur. Der Melone fehlt praktisch jede Pigmentierung aufgrund der Abwesenheit von Lycopin, dem gleichen Molekül, das dafür verantwortlich ist, dass Tomaten ihre rote Farbe erhalten. Bis zum 19. Jahrhundert war es üblich, Wassermelonen mit weißem Fleisch zu finden, aber aufgrund der Entwicklungen in der Landwirtschaft der Unternehmen und der öffentlichen Nachfrage wurden sie fast aus dem Leben gerissen. Das White Wonder und andere weiße Melonensorten wie die japanische Suika mit Sahne und die Creme von Saskatchewan kehren aufgrund ihrer überlegenen Süße und ihres einzigartigen Aussehens auf den beliebten Markt zurück.

Nährwert


Wassermelonen sind kein nahrhaft dichtes Lebensmittel, da sie zu fast 90 Prozent aus Wasser bestehen, aber sie enthalten geringe Mengen an Vitaminen A und C sowie Kalium. Die White Wonder Wassermelone enthält nur Spuren von Lycopin.

Anwendungen


Das White Wonder kann ähnlich wie jede andere süße Melonensorte verwendet werden. Sie werden am besten mit einer leichten Abkühlung serviert und sind perfekt für ein Picknick oder einen Sommersnack geeignet. Wenn das White Wonder püriert ist, sieht es nicht wie eine traditionelle rosa Wassermelone aus, sondern bietet die gleiche erfrischende Qualität, was es zu einer einzigartigen Ergänzung für gekühlte Fruchtsuppen oder Getränke macht. Probieren Sie sie in einer Gazpacho mit weißen Früchten, Melonenmargarita oder in einem Salat mit Feta-Käse und Minze. Zu den kostenlosen Aromen gehören Gurke, Fenchel, Zitrone, Limette, Minze, Petersilie, Koriander, Balsamico-Essig, Feta-Käse, Ziegenkäse, Pistazien, schwarzer Pfeffer, Chilischoten und Tequila.

Geographie / Geschichte


Weiße Melonensorten sind Nachkommen der in Südafrika heimischen wilden Wassermelonenstämme. Die Sorte White Wonder wurde aus der Tsamma-Melone entwickelt, die in der Kalahari-Wüste wächst und je nach Unterart süß oder bitter sein kann. Tsammamelonen sind nicht nur eine wichtige Nahrungsquelle für einheimische afrikanische Stämme, sondern auch eine natürliche Wasserversorgung, die für das Leben in der Wüste von entscheidender Bedeutung ist. Während die heutigen Wassermelonensorten reichlich bewässert werden müssen, sind diese ursprünglichen Vorfahren sehr dürreresistent und können das Geheimnis der Züchtung neuer Sorten enthalten, die unter trockenen Bedingungen wieder wachsen könnten.



Beliebte Beiträge