Peruanische Apfelkaktusfrucht

Peruvian Apple Cactus Fruit

Informationen über peruanische Apfelkaktusfrüchte, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Der peruanische Apfelkaktus ist ein langsam wachsender Säulenkaktus, der mit mehreren verzweigten Armen Höhen von bis zu 15 Metern erreichen kann. Es ist ein relativ glatter Kaktus mit spärlichen, aber groben Stacheln, die sein tief gewundenes grau-grünes Äußeres bedecken. Die Frucht des peruanischen Apfelkaktus ähnelt auffallend der Drachenfrucht, weist jedoch keine blättrige schuppenartige Struktur auf und ist stattdessen vollständig glatt und kugelförmig. Die magentarote Haut spaltet sich im reifen Zustand auf und zeigt ein weißes, fleischiges Inneres, das mit winzigen schwarzen Samen wie die einer Kiwi gesprenkelt ist. Die Textur der Früchte wurde mit rasiertem Eis verglichen, knusprig und saftig, mit einer subtilen Herbheit und einer blumigen Süße ähnlich wie Zuckerrohr.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Peruanische Apfelkaktusfrüchte sind im Herbst und sporadisch im Winter erhältlich.

Aktuelle Fakten




Der peruanische Apfelkaktus ist auch als Hedge-Kaktus, Giant Club-Kaktus und Night Blooming Cereus bekannt. Die korrekte botanische Klassifikation ist Cereus repandus, obwohl sie manchmal fälschlicherweise als C. peruvianus bezeichnet wird. Der Gattungsname Cereus ist lateinisch für 'Fackel' und spielt möglicherweise auf die strahlend weißen Blüten an, die nachts blühen und die Wirkung einer Flamme an der Spitze ihres Stiels haben. Die Früchte des peruanischen Apfelkaktus können in freier Wildbahn gefressen oder kommerziell angebaut werden, insbesondere in Israel.

Anwendungen


Um die Früchte des peruanischen Apfelkaktus zuzubereiten, wählen Sie feste Früchte aus, die sich gerade erst aufgespalten haben und keine Blutergüsse aufweisen. Schälen Sie die Außenhaut ab oder schneiden Sie die Früchte in zwei Hälften und schöpfen Sie das weiche weiße Innere heraus. Sie werden am besten roh genossen und können einfach aus der Hand gegessen oder ähnlich wie Drachenfrucht zubereitet werden. Das Fleisch in Würfel schneiden und zu Salaten, Smoothies, Fruchtsalsas oder Desserts hinzufügen.

Ethnische / kulturelle Informationen


Der peruanische Apfelkaktus entwickelt sich schnell zu einer wichtigen Ernte in Israel, wo Wasserknappheit ein zunehmendes Problem für die Landwirtschaft darstellt. Die Kakteenhaine ersetzen jetzt alte Obstgärten, die früher viel Wasser benötigten. Die Früchte können das ganze Jahr über wachsen und werden sogar nach Europa exportiert, wo sie als Koubo-Früchte bekannt sind.

Geographie / Geschichte


Trotz des Namens sind peruanische Apfelkakteen in Brasilien, Uruguay und Argentinien beheimatet. Sie sind ein robuster Kaktus, der in heißen und trockenen Klimazonen gedeiht, aber Temperaturen bis zu 20 Grad Celsius standhält. In Gebieten, in denen die Sommer übermäßig heiß und trocken sind, kann eine gewisse Bewässerung erforderlich sein, insbesondere um eine gesunde Obstproduktion zu induzieren.


Rezeptideen


Rezepte, die peruanische Apfelkaktusfrucht enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Dina Fisher Futtersuchführer Peruanischer Apfelkaktus

Kürzlich geteilt


Jemand teilte peruanische Apfelkaktusfrucht mit der Specialty Produce App für iPhone und Android .

Mit Produce Sharing können Sie Ihre Produktentdeckungen mit Ihren Nachbarn und der Welt teilen! Trägt Ihr Markt grüne Drachenäpfel? Tut ein Koch Dinge mit rasiertem Fenchel, die nicht von dieser Welt sind? Ermitteln Sie Ihren Standort anonym über die Specialty Produce App und informieren Sie andere über die einzigartigen Geschmacksrichtungen, die sie umgeben.

Apopka-Markt bei Traktorversorgung NaheApopka, Florida, Vereinigte Staaten
Vor ungefähr 571 Tagen, 17.08.19

Beliebte Beiträge