Goldener König von Sibirien Tomaten

Golden King Siberia Tomatoes

Informationen über Tomaten des Goldenen Königs von Sibirien, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Beschreibung / Geschmack




Golden King of Siberia-Tomaten sind eine große Sorte, die 6 bis 18 Unzen wiegen kann und eine ausgeprägte, herzähnliche Form mit breiten, abgerundeten Schultern hat, die sich zu einer leicht verjüngten Basis krümmen. Die Haut ist glatt, halbdünn und glänzend und reift zu einem satten, goldgelben Orange mit einigen grünen Flecken um den Stiel. Unter der Oberfläche ist das gelbe Fleisch dicht, zart und wässrig mit einer glatten Konsistenz. Das Fleisch umhüllt auch einige Taschen mit Samen, aber die Sorte ist dafür bekannt, dass sie nahezu kernlos ist und hauptsächlich mit festem Fleisch gefüllt ist. Golden King of Siberia-Tomaten haben einen niedrigen Säuregehalt und erzeugen einen milden und ausgewogenen, süß-säuerlichen, fruchtigen Geschmack.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Golden King of Siberia Tomaten sind im Sommer bis zum frühen Herbst erhältlich.

Aktuelle Fakten




Golden King of Siberia-Tomaten, botanisch als Solanum lycopersicum klassifiziert, sind eine seltene Ochsenherzensorte, die zur Familie der Solanaceae oder Nachtschattengewächse gehört. Ochsenherz ist eine Kategorie von Tomaten mit einer großen Größe, dichtem Fruchtfleisch und zarter Konsistenz mit einer lockeren, herzartigen Form. Golden King of Siberia-Tomaten wurden zu Beginn des 21. Jahrhunderts aus Russland in die USA eingeführt. Der Sortenname ist ein allgemeiner Deskriptor, der zwei ähnliche russische Erbstück-Tomatensorten umfasst, die unter demselben Namen verkauft werden. In den Vereinigten Staaten wird die farbenfrohe Sorte nicht kommerziell angebaut und ist kleinen Farmen und Hausgärten vorbehalten. Golden King of Siberia-Tomaten sind eine produktive Sorte in der Zwischensaison mit Resistenz gegen Krankheiten, Trockenheit und Temperaturschwankungen. Die Tomatenpflanzen haben auch charakteristische, wuschelige Blätter, die einen ungewöhnlichen Kontrast zu den großen Früchten bilden und in Gärten eine dekorative Anziehungskraft erzeugen.

Nährwert


Golden King of Siberia-Tomaten sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, ein Antioxidans, das das Immunsystem stärkt und Entzündungen reduziert. Die Tomaten sind auch eine gute Quelle für Folsäure, ein B-Vitamin, das beim Aufbau von genetischem Material im Körper hilft und weniger Kalium, Mangan, Kupfer, Phosphor, Eisen und Zink enthält.

Anwendungen


Golden King of Siberia-Tomaten eignen sich am besten für rohe und gekochte Anwendungen, einschließlich Grillen, Braten und Kochen. Die großen, dichten Tomaten werden wegen ihres fleischigen Fleisches geschätzt und können frisch, von der Rebe oder in Scheiben geschnitten und auf Caprese geschichtet gegessen werden. Golden King of Siberia-Tomaten können auch geschnitten und in Salate geworfen, in Salsa gehackt, in Säfte gemischt oder in Sandwiches geschichtet werden. Zusätzlich zu frischen Anwendungen können Tomaten des Goldenen Königs von Sibirien gefüllt und gebacken, in Pizza und Nudelsauce gekocht oder in Currys, Eintöpfe und Suppen eingearbeitet werden. Die Tomaten können auch für eine rauchige Zugabe zu Burgern gegrillt oder für einen längeren Gebrauch gekocht und in Dosen abgefüllt werden. Golden King of Siberia-Tomaten passen gut zu Kräutern wie Basilikum, Koriander, Minze, Oregano und Petersilie, gebratenem Fleisch wie Geflügel, Rind- und Schweinefleisch, Meeresfrüchten, Zucchini, Kartoffeln, Paprika, Rucola und Aromen wie Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln. Ganze, ungewaschene Tomaten des Goldenen Königs von Sibirien sind 2 bis 5 Tage haltbar, wenn sie bei Raumtemperatur vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


In den USA werden derzeit Hunderte russischer Tomatensorten in Saatgutkatalogen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, Formen und Farben angeboten. Die meisten dieser Sorten waren jedoch erst Ende des 20. Jahrhunderts im Land erhältlich. Der Wunsch nach russischen Tomaten begann im Sommer 1981, als der Gärtner und Schriftsteller Ron Driskill eine Geschichte über zehn aus Sibirien geschmuggelte Tomatensamen veröffentlichte. Die neu eingeführten Samen wurden als sibirische Tomaten verkauft und stark als Sorte vermarktet, um „alle anderen zu schlagen“. Mit zunehmendem Interesse und Begeisterung für die Tomaten begannen andere Gartenbauer, Reisen nach Russland zu planen, und schmuggelten langsam mehrere Sorten aus dem Land, um sie in den Vereinigten Staaten anzubauen. Während dieser Zeit herrschte in Russland auch eine Nahrungsmittelknappheit, und Familien bauten ihre eigenen Produkte an, um geschmackvolle, gesunde Zutaten zu erhalten. Viele der in den USA für den Anbau gesammelten Erbstück-Tomatensorten waren Samen russischer Familien, die seit mehreren Generationen im Garten arbeiten. Einmal in amerikanische Gärten eingeführt, wurden russische Tomatensorten von Tomatenliebhabern schnell für ihre ausgeprägten Aromen mit zuverlässigen Wachstumseigenschaften anerkannt, was sie zu einigen der beliebtesten Sorten machte, die in modernen Saatgutkatalogen verkauft werden.

Geographie / Geschichte


Tomaten des Goldenen Königs von Sibirien haben eine mysteriöse, etwas verworrene Geschichte. Experten glauben, dass die Sorte eine Kombination aus zwei kommerziellen Sorten aus Russland ist, der Korol Sibiri und der Zolotoy Korol Tomate. Die Sorten wurden über den Saatgutaustauschpartner Valery Popenko an Baker Creek Heirloom Seeds geschickt, und als sie gezüchtet wurden, stellte Baker Creek fest, dass die Sorten so ähnlich waren, dass sie unter einem Namen kategorisiert werden konnten. Der Name Goldener König von Sibirien entstand aus einer Kombination von korol sibiri, was grob aus dem Russischen übersetzt 'König von Sibirien' bedeutet, und zolotoy korol, was übersetzt 'goldener König' bedeutet. Golden King of Siberia-Tomaten wurden 2010 auf den amerikanischen Märkten eingeführt und werden hauptsächlich in Samenform über Online-Kataloge verkauft. Die Sorte wird nicht kommerziell angebaut und in begrenzten Mengen über Hausgärten und kleine Bauernhöfe für Bauernmärkte angebaut.


Rezeptideen


Rezepte mit Tomaten des Goldenen Königs von Sibirien. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Episch Gelbe Tomaten gefüllt mit gegrillten Wildpilzen und Parmesan
Gesunde saisonale Rezepte Gelbe und rote Tomate Pico de Gallo
Der Hackklotz Geröstete gelbe Tomatensauce
Einfach Rezepte Capresesalat
Lokale Küche Curry gelbes Tomatenchutney

Beliebte Beiträge