Kirsche der Rio Grande Beeren

Cherry Rio Grande Berries

Informationen über Kirsche der Rio Grande-Beeren, einschließlich Anwendungen, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Erzeuger
Subtropische Güter

Beschreibung / Geschmack




Die Kirsche des Rio Grande wächst auf einem schmalen gleichnamigen Strauch, der durchschnittlich 5 Meter hoch wird und dunkelgrüne, glänzende Blätter hat. Der Baum blüht im Frühling und ist mit 4 bis 5 weißen Blütenblättern und mehreren langen weißen Staubblättern bedeckt. Früchte erscheinen innerhalb von Wochen nach den Blüten. Eine Kirsche des Rio Grande ist länglich und misst etwa 2 bis 3 Zentimeter. Wie ein Granatapfel sind die Überreste der Blütenknospe (als hartnäckiger Kelch bezeichnet) am Ende der Frucht hervorstehend und erscheinen wie grüne Schnäbel. Die Früchte haben eine blassrosa bis rote Schale und reifen zu einer dunkelroten und fast lila-schwarzen Farbe. Die Haut ist dünn und verbirgt ein blasseres Fleisch und ein bis zwei kleine weiße Samen. Der Geschmack einer Kirsche des Rio Grande ist süß und kann als eine Kombination aus Kirsche und Pflaume beschrieben werden, und einige sagen sogar einen Hauch von Banane.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Die Kirsche des Rio Grande ist in den späten Frühlings- und Sommermonaten erhältlich.

Aktuelle Fakten




Die Kirsche des Rio Grande ist eine tropische Fruchtpflanze, die botanisch als Eugenia involucrata klassifiziert wurde und zur Familie der Myrten gehört. Sie sind entfernte Verwandte der Surinam-Kirsche und stammen aus einer Gattung, die erst kürzlich eingehender untersucht wurde. Es wird üblicherweise als Zierbaum gepflanzt. Die Rinde eines älteren Baumes löst sich ab und zeigt ein glattes, kirschfarbenes Holz. In Australien ist die Kirsche des Rio Grande einer der beliebtesten Ersatzstoffe für traditionelle Prunus-Kirschen in warmen Klimazonen. Es ist einer der wenigen Bäume, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt vertragen, wenn es einmal etabliert ist.

Nährwert


Für die Kirsche des Rio Grande liegen nur wenige Nährwertdaten vor. Studien haben gezeigt, dass die Frucht sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Eigenschaften hat. Andere Mitglieder der Gattung Eugenia enthalten hohe Mengen an Vitaminen A und C, Vitamine des B-Komplexes sowie eine geringe Menge an Eisen, Magnesium und Kalium.

Anwendungen


Kirsche der Rio Grande-Früchte wird oft frisch gegessen oder zur Herstellung von Marmeladen, Gelees und Säften verwendet. Schneiden Sie die kleinen Früchte, um den dauerhaften Kelch und den Samen zu entfernen. Fügen Sie vorbereiteten Früchten Backwaren und Frühstückszerealien oder Joghurt und Parfaits hinzu. Bewahren Sie die Kirsche der Rio Grande-Früchte bis zu einer Woche im Kühlschrank in einem atmungsaktiven Behälter auf.

Ethnische / kulturelle Informationen


Viele der einheimischen Pflanzen im Amazonasgebiet und das, was Botaniker als „Atlantischer Wald“ im Süden bezeichnen, wurden erst kürzlich umfassend erforscht, einschließlich der DNA-Sequenzierung. Die Kirsche des Rio Grande ist in ganz Südamerika unter der Klassifikation Phyllocalyx involucrata bekannt, obwohl sie in der englischen Literatur als Eugenia aggregata ausgezeichnet wurde. 2015 wurde empfohlen, die südamerikanische Frucht dauerhaft als Teil einer größeren Gruppe zu klassifizieren: der Eugenia-Sekte. Phyllocalyx. Das spezifische Epitheton der Involvukrata wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft gegenüber den früheren Aggregaten weitaus besser anerkannt.

Geographie / Geschichte


Die Kirsche des Rio Grande stammt aus Südbrasilien und den Gebieten Paraguay und Uruguay. Obwohl die Kirsche des Rio Grande eine tropische Pflanze ist, ist sie ziemlich dürretolerant und ältere Bäume halten einem Frost stand. Das Alter des Baumes sowie die Menge an Wasser und Lauf, die er Mitte des Frühlings erhält, haben einen großen Einfluss auf die Qualität der Früchte. Die kleinen, kirschartigen Früchte sind außerhalb ihrer Heimat Südamerika nicht sehr verbreitet, kommen aber in Teilen Ostaustraliens sowie in Südkalifornien und Florida in den USA vor.



Kürzlich geteilt


Jemand hat Cherry of the Rio Grande Berries mit der Specialty Produce App für geteilt iPhone und Android .

Mit Produce Sharing können Sie Ihre Produktentdeckungen mit Ihren Nachbarn und der Welt teilen! Trägt Ihr Markt grüne Drachenäpfel? Tut ein Koch Dinge mit rasiertem Fenchel, die nicht von dieser Welt sind? Ermitteln Sie Ihren Standort anonym über die Specialty Produce App und informieren Sie andere über die einzigartigen Geschmacksrichtungen, die sie umgeben.

Teilen Sie Bild 47757 Murray Family Farms NaheBear Valley Springs, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Vor ungefähr 659 Tagen, 21.05.19
Kommentare des Teilnehmers: Kirsche des Rio Grande in der Obstsammlung der Murray Ranch

Beliebte Beiträge