Wilder Rucola

Wild Arugula

Informationen über Rucola, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Erzeuger
Küstenfarm

Beschreibung / Geschmack




Wilder Rucola besteht aus kleinen, gezackten Blättern mit einer durchschnittlichen Länge von 7 bis 20 Zentimetern, die in Trauben wachsen, die schlanke, aufrechte Stängel mit leuchtend gelben Blüten umgeben. Die Blätter sind länglich, dunkelgrün, schmal und tief gelappt mit leicht gezackten Rändern. Die Oberfläche weist auch markante Adern auf, die sich mit dem zentralen, hellgrünen Stiel verbinden. Wilder Rucola hat eine knusprige Konsistenz mit einem intensiven, scharfen Geschmack, der süße und bittere Noten von Pfeffer, Nüssen, Meerrettich und Kiefer enthält. Es ist wichtig zu beachten, dass der scharfe, spritzige Geschmack von Wild-Rucola robuster ist als gewöhnlicher Rucola und in kulinarischen Gerichten sparsam verwendet werden sollte.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Wilder Rucola ist im Frühjahr bis Herbst erhältlich.

Aktuelle Fakten




Wilder Rucola, botanisch als Diplotaxis tenuifolia klassifiziert, ist ein altes Kraut, das zur Familie der Brassicaceae gehört. Das pfefferige Grün ist eine von drei Hauptarten von Rucola, die für den menschlichen Verzehr kultiviert werden. Es wächst hauptsächlich wild im Mittelmeer auf offenen Feldern, entlang von Straßenrändern und als Unkraut in Hausgärten. Wilder Rucola ist auch als Roquette, Wild Rocket, Rauke und Sylvetta bekannt und wird als Gemüse und Kraut in verschiedenen kulinarischen Anwendungen verwendet. Die Sorte ist in Europa und Westasien verbreitet, aber außerhalb ihres heimischen Verbreitungsgebiets gelten die Grüns als Spezialsorte, die von ausgewählten Züchtern auf Bauernmärkten angeboten wird. Wilder Rucola hat sich auch zu einer bevorzugten Hausgartensorte entwickelt, die aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit, ihrer schnell wachsenden Natur und ihrer mehrjährigen Eigenschaften kultiviert wurde. Die schlanken Blätter bieten einen subtil süßen, pfeffrigen und nussigen Geschmack, und der Geschmack ist stärker als gewöhnlicher Rucola oder Eruca sativa.

Nährwert


Wilder Rucola ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K zur Wundheilung und Vitamin A zur Stärkung des Immunsystems, zum Schutz vor Sehverlust und zur Verbesserung des Hautbildes. Die Grüns enthalten außerdem Vitamin C zur Verringerung von Entzündungen, Kalium zur Regulierung des Flüssigkeitsspiegels im Körper und Kalzium zur Stärkung der Knochen. Es wird angenommen, dass wilde Rucola neben Vitaminen und Mineralstoffen auch Glucosinolate enthält, Verbindungen, die den Grüns ihren bitteren Geschmack verleihen und bei der Vorbeugung von Krankheiten helfen sollen.

Anwendungen


Wilder Rucola kann in kulinarischen Anwendungen als Kraut oder Gemüse behandelt werden und eignet sich am besten für rohe und leicht gekochte Zubereitungen. Die Blätter können in jungen Jahren geerntet werden, mit einem etwas süßeren Geschmack, oder sie können gesammelt werden, wenn sie voll ausgereift sind und einen bitteren, stechenderen Biss tragen. Wenn der frische Rucola frisch serviert wird, kann er in Salate geworfen, gehackt und über gebratenes Fleisch gestreut, als Belag für Pizza verwendet, als essbare Beilage serviert oder gehackt und in Dips, Aufstriche, Salsa, Pesto und Dressings gemischt werden. Wilder Rucola kann auch in Sandwiches und Quesadillas geschichtet oder mit frischen Tomaten und gealtertem Balsamico-Essig als Beilage serviert werden. Zusätzlich zu frischen Zubereitungen kann wilder Rucola in Nudeln, Suppen, Eintöpfen und Aufläufen eingerührt werden, um das Grün leicht zu verwelken, oder die Blätter können gedämpft und als würzige Beilage in Essig gekleidet werden. Wenn die Sorte erhitzt wird, wird die Textur weicher und der Geschmack wird milder. Wilder Rucola passt gut zu Fleisch wie Geflügel, Ente, Rindfleisch und Kalbfleisch, Meeresfrüchten, Nüssen wie Walnüssen, Pinienkernen und Mandeln, Sommerkürbis, Kartoffeln, Pilzen, Radicchio, Buttersalat, Tomaten, Käse wie Mozzarella, Parmigiano -reggiano, gruyere und cheddar und Früchte wie Birnen, Melonen, Trauben und Beeren. Ganze, ungewaschene Blätter sollten zwischen Papiertücher gelegt und 2 bis 5 Tage aufbewahrt werden, wenn sie in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ethnische / kulturelle Informationen


Wilder Rucola wächst frei in der italienischen Landschaft, und viele Italiener erinnern sich gern daran, die scharfen Blätter von Wildpflanzen gesammelt zu haben, die im Sommer auf Feldern wachsen. Das Grün wird hauptsächlich als Akzent in frischen Salaten verwendet, kann aber auch in Nudel-, Reis- und Kartoffelgerichte gemischt werden, um das Aroma zu verbessern. Wilder Rucola wird auch in kleinem Maßstab in Italien angebaut und auf Nachbarschaftsmärkten unter dem Namen Rughetta oder Ruchetta verkauft. Handgebundene Trauben mit gemischtem Grün sind deutlich mit oder ohne Ruchetta gekennzeichnet, um die Verbraucher über die stark aromatisierten Blätter zu informieren. Viele dieser Trauben sind in Panzanella, einem Salat aus gehackten Tomaten, Brot, Zwiebeln, Pancetta, Oliven und Gurken, enthalten. Auf der Insel Ischia vor der italienischen Küste in der Nähe von Neapel wird ein als Rucolino bekannter Likör auch aus wildem Rucola hergestellt, der einen würzigen, süßen und bitteren Geschmack hat. Der Likör wird aus Zitrusfrüchten, Gewürzen, wildem Rucola und Wurzeln hergestellt und von der Familie Savastano nach einem über 135 Jahre alten Rezept entwickelt.

Geographie / Geschichte


Wilder Rucola stammt aus dem Mittelmeerraum, Westasien und Gebieten Nordafrikas und wird seit der Antike angebaut. Die Sorte wurde später in anderen Regionen Europas, einschließlich England und Finnland, gepflanzt und irgendwann im 17. Jahrhundert durch italienische Siedler entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten eingeführt. Heute ist wilder Rucola in Regionen in ganz Europa, dem Nahen Osten, Asien, Australien, Südamerika und den Vereinigten Staaten eingebürgert. Die Grüns werden hauptsächlich auf lokalen Bauernmärkten oder in Lebensmittelgeschäften verkauft und wachsen auch wild oder werden in Hausgärten kultiviert.


Rezeptideen


Rezepte, die Wild Rucola enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Schürze und Turnschuhe Pasta mit wildem Rucola & Tomaten
Super goldene Backen Avocado, Wild Rocket und Cashew Pesto
Küche kulinarisch Orecchiette mit Tomaten Sugo und wildem Rucola
Veganer Miami Veganer BBQ Tofu Burger
Amy Chaplin Wilder Rucola-Salat mit geröstetem Wurzelgemüse
Scrumpdillyicious Rüben-, Avocado- und Ziegenkäsesalat mit wildem Rucola
Fünf Uhr Essen Rüben-Lachs-Gravlax mit wildem Rucola-Salat
Lebensmittel-Blog Nudeln mit wilder Rucola
Große Aromen aus einer winzigen Küche Knoblauch-Pilz-Ricotta-Pizza mit wildem Rucola + gealtertem Balsamico
Der erfahrene Koch Rucola-Salat mit Manchego-Käse, Marcona-Mandeln und Membrillo-Dressing

Kürzlich geteilt


Jemand hat Wild Arugula mit der Specialty Produce App für geteilt iPhone und Android .

Mit Produce Sharing können Sie Ihre Produktentdeckungen mit Ihren Nachbarn und der Welt teilen! Trägt Ihr Markt grüne Drachenäpfel? Tut ein Koch Dinge mit rasiertem Fenchel, die nicht von dieser Welt sind? Ermitteln Sie Ihren Standort anonym über die Specialty Produce App und informieren Sie andere über die einzigartigen Geschmacksrichtungen, die sie umgeben.

Teilen Sie Bild 53447 Eintopf Leonard Stu Leonard's
1 Stu Leonard's Dr. Yonkers, NY 10710
914-375-4700
http://www.stuleonards.com NaheHastings-on-Hudson, New York, Vereinigte Staaten
Vor ungefähr 429 Tagen, 1/06/20
Kommentare des Teilnehmers: Wild Arugala bei Stu ..

Beliebte Beiträge