Kuckuckskürbis

Cucuzza Squash

Informationen über Cucuzza Squash, einschließlich Anwendungen, Rezepte, Nährwert, Geschmack, Jahreszeiten, Verfügbarkeit, Lagerung, Restaurants, Kochen, Geografie und Geschichte.

Erzeuger
CMC Großhandel Startseite

Beschreibung / Geschmack




Cucuzza-Kürbis, bekannt für seine extreme Länge, kann zwischen fünfzehn Zoll und drei Fuß lang werden und einen Durchmesser von mehr als drei Zoll haben. Seine Form kann lang und gerade sein oder eine leichte Krümmung aufweisen. Seine hellgrüne Haut ist dünn, aber ungenießbar und umhüllt ein cremeweißes Fleisch. Der Cucuzza-Kürbis enthält zierliche Samen, die essbar sind, wenn der Kürbis jung ist, aber wenn er reif ist, hart werden und vor dem Essen weggeworfen werden sollten. In jungen Jahren bietet der Cucuzza-Kürbis einen leicht nussigen, reichhaltigen Kürbisgeschmack mit einer relativ festen Textur, die der von Gurken und Zucchini ähnelt. Suchen Sie nach Cucuzza-Kürbis mit glatter, blutfreier Haut und mit noch angebrachtem Stiel, da er den Kürbis bis zu einem Monat nach der Ernte weiter nährt.

Jahreszeiten / Verfügbarkeit




Cucuzza-Kürbis ist im Hochsommer bis zum späten Herbst erhältlich.

Aktuelle Fakten




Cucuzza-Kürbis, ausgesprochen ku-KOO-za, ist ein italienischer Kürbis, der botanisch als Teil von Lagenaria siceraria bekannt ist und zur Familie der Cucurbitaceae gehört. Botanisch gesehen ist es eine Art Kürbis, obwohl es am häufigsten als Sommerkürbis verwendet wird. In Italien sind Zuzza, Suzza Melone und Cucuzzi andere Namen. Cucuzza-Kürbis ist eine Kalebassenart, die mit Opo-Kürbis, Tasmanien-Bohnen und Flaschenkürbis verwandt ist.

Nährwert


Cucuzza-Kürbis ist reich an Ballaststoffen und reich an Vitamin C. In Italien werden seit langem sowohl der Kürbis als auch die Blätter der Cucuzza-Rebe verwendet, um die Verdauung zu unterstützen und Magenverstimmung zu lindern.

Anwendungen


Cucuzza-Kürbis wird hauptsächlich in Gerichten verwendet, die gekocht werden müssen, und sie sollten vor der Verwendung geschält werden. Beim Kochen behält es seine feste Textur. Seine kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein und können je nach Reifegrad des Kürbisses in Rezepten verwendet werden, die Sommerkürbis oder Winterkürbis erfordern. Wenn junge Cucuzza-Kürbisse auf ähnliche Weise wie andere Sommerkürbisse zubereitet werden können. Es kann in Scheiben geschnitten und gebraten, gegrillt, gebraten und eingelegt werden. Wenn es älter und fester ist, kann es wie Winterkürbis verwendet und langsam geröstet oder gebacken und püriert werden, um Suppen, Saucen und Füllungen herzustellen. In beiden Reifegraden kann es geschmort oder halbiert, gefüllt und gebacken werden. In Sizilien wird Cucuzza im Volksmund kandiert, um Zuccata herzustellen, die in Desserts wie Marzipankeksen und Cassata-Kuchen verwendet wird. Neben den Früchten des Cucuzza-Kürbisses werden auch die Blätter und Ranken der in Italien als Tenerumi bekannten Kürbisrebe im Volksmund verwendet und häufig in Nudelzubereitungen und Suppen verwendet. Zu den kostenlosen Aromen gehören Tomaten, Auberginen, Fenchel, Knoblauch, Zitrusfrüchte, Minze, Basilikum, Bittergrün, Olivenöl, weiße Bohnen, Saucen auf Cremebasis, Lammfleisch, geröstetes Geflügel und Mozzarella, Ricotta und Parmesan. Zum Lagern den gesamten Cucuzza-Kürbis in Plastik eingewickelt aufbewahren und im Kühlschrank aufbewahren. Für den besten Geschmack innerhalb eines Monats nach der Ernte verwenden.

Ethnische / kulturelle Informationen


Es gibt ein bekanntes sizilianisches Sprichwort, das besagt: 'Falla come vuoi, sempre cucuzza è', was bedeutet: 'Wie auch immer Sie es kochen, es ist immer noch nur Kürbis'. In Italien ist Cucuzza oder für Slang „goo-GOOTZ“ auch ein Name, der verwendet wird, um Kürbis vom Typ Zucchini im Allgemeinen zu beschreiben. Der Slang-Begriff für Cucuzza oder Squash Googootz wird nicht nur als italienischer Begriff für Zärtlichkeit verwendet. In den 1950er Jahren lobte der berühmte italienische Sänger Louis Prima den italienischen Kürbis in seinem Lied 'My Cucuzza', eine Ode an den berühmten Kürbis und an Primas Geliebte. In der letzten Folge einer beliebten Show in den USA, die als Sopranos bekannt ist, fragt Tony Carmela: 'Wo ist Googootz?' in Bezug auf seinen Sohn.

Geographie / Geschichte


Es wird angenommen, dass unter dem Namen Cucuzza bekannter Kürbis zuerst im Mittelmeerraum, höchstwahrscheinlich in Italien, als Nahrungsquelle angebaut und angenommen wurde. Der Kürbis hat eine lange kulinarische Geschichte in Italien, insbesondere in Süditalien und Sizilien. Als beliebtes Gartengemüse brachten Italiener, die nach New York wanderten, gewöhnlich Samen des Cucuzza-Kürbisses mit, um in ihrem neuen Zuhause zu wachsen, und gaben dann Samen über Generationen weiter. Dieser Kürbis bevorzugt ein warmes Klima und wächst auf weinrote Weise. Er sollte mit einem Gitter versehen werden, da seine Reben fruchtbare Züchter sind und bis zu zwei Fuß pro Tag und die Früchte bis zu zehn Zoll pro Tag wachsen können.


Rezeptideen


Rezepte, die Cucuzza Squash enthalten. Eins ist am einfachsten, drei ist schwerer.
Acadiana Tabelle Gefüllte Goo-Gootz
Rührender Eintopf Gebackene Cucuzza 'Pommes'
Mama G Rezepte Italienische (Cucuzza) Kürbissuppe
Italienisches Hausmannskost kochen Cucuzza Eintopf
Noshtalgie Geschmorte Cucuzza
Die gesunde Familie und das gesunde Zuhause Würziger italienischer Cucuzza-Kürbis-Auflauf
Melissas World Variety Produce, Inc. Gegrillter und gefüllter Cucuzza-Kürbis

Beliebte Beiträge